Verschiedenes

AVM bietet Support ab sofort unter neuer Rufnummer

Berlin (ots) – FRITZ!Box-Hersteller AVM bietet Support unter neuer Rufnummer: 030 – 390 04 390

Ab sofort ist das Support-Team von AVM unter der Berliner Telefonnummer 030 – 390 04 390 erreichbar. Bei Fragen oder technischen Problemen zu den FRITZ!-Produkten steht der Telefon-Support von Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr und am Samstag von 10 bis 18 Uhr für die Kunden bereit. Die Kosten für den Anruf hängen vom Vertrag mit dem jeweiligen Telefonanbieter ab. Für Nutzer einer Festnetz-Flatrate ist das Supportgespräch in der Regel kostenfrei.

Auch online helfen die Support-Kollegen gerne weiter. Dazu einfach auf www.avm.de/support kurz das Anliegen benennen. Die Anfragen werden innerhalb eines Werktages per E-Mail beantwortet.

Darüber hinaus nutzen viele Kunden auch die laufend aktualisierte AVM-Wissensdatenbank. Dort stehen rund um die Uhr – auch gut mit dem Smartphone oder Tablet erreichbar – vielfältige Lösungen für technische Fragen zur Verfügung.

Pressefotos zu dieser Meldung:

http://www.avm.de/pressefotos

Über AVM

Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen ist einer der beiden führenden Anbieter von Breitband-Endgeräten in Europa. In Deutschland, dem größten europäischen Markt, ist AVM mit über 50 Prozent Marktführer. AVM erzielte im Geschäftsjahr 2011 mit 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 220 Millionen Euro. Für seine innovative FRITZ!-Familie ist der Berliner Kommunikationsspezialist vielfach ausgezeichnet worden. FRITZ! ermöglicht einen anwenderfreundlichen, schnellen Internetzugang, einfaches Vernetzen, komfortables Telefonieren und vielseitige Multimedia-Anwendungen.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/14784/2309404/avm-bietet-support-ab-sofort-unter-neuer-rufnummer-030-390-04-390/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"