Aktuelle MeldungenMobilVerschiedenes

Automobilindustrie für Lockerung des Lkw-Fahrverbots an Sonntagen

Osnabrück. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) unterstützt die Forderung nach einer vorübergehenden Aussetzung des Lkw-Fahrverbots an Sonntagen, um die bereits spürbaren wirtschaftlichen Schäden wegen der isländischen Aschewolke zu mildern.

Der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Mittwochausgabe) sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann: «Wir müssen alles tun, damit die Lieferkette wieder stabilisiert wird.» Eine außergewöhnliche Situation erfordere außergewöhnliche Lösungen. Für ein Wochenende, an dem der Luftverkehr noch nicht wieder vollständig funktioniert, sollte zumindest der Transport auf dem Landweg erleichtert werden, betonte Wissmann.

Wenn die Mannschaft von Olympique Lyon zum Champions-League-Halbfinalspiel gegen den FC Bayern nach München den Bus nehme, dann sollten auch beim Lkw-Frachtverkehr ähnlich unkonventionelle Maßnahmen möglich sein. Bei BMW in Dingolfing stünden die Bänder bereits still, weil Teile nicht angeliefert werden könnten.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button