Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Apotheker übergeben Ehrenpreis im Behindertensport

Berlin – Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember bekräftigt die Apothekerschaft ihr gesellschaftliches Engagement als Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS). Bei der Ehrung der “Behindertensportler des Jahres 2013” am 30. November in Köln übergab Mathias Arnold, Vizepräsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, den diesjährigen DBS-Ehrenpreis an Prof. Hans Georg Näder, Geschäftsführender Gesellschafter der Otto Bock Healthcare GmbH. Der DBS-Ehrenpreis wurde zum dritten Mal von einem Apotheker an eine Person des öffentlichen Lebens für deren besondere Verdienste um den Behindertensport überreicht. Bisherige Preisträger waren Bundespräsident a.D. Horst Köhler (2011) und Gerda Pleitgen, Vorsitzende des Förderkreises Behindertensport e.V. (2012).

Quellenangabe: "obs/ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände"
Quellenangabe: “obs/ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände”

“Als Apotheker ist es mir eine große Freude, den Ehrenpreis im Behindertensport überreichen zu dürfen”, sagte ABDA-Vizepräsident Arnold. “Im Namen der Apotheker sowie ihrer Kammern und Verbände gratuliere ich den Behindertensportlern des Jahres 2013 von ganzem Herzen. Alle Frauen, Männer und Teams werden mit größter Motivation in das Jahr der Winter-Paralympics 2014 in Sotschi starten.” Leistungs-, aber auch Breiten-, Präventions- und Rehasport spiele im Leben vieler Menschen mit und ohne Behinderungen eine wichtige Rolle, um sich selbst und andere herauszufordern, sagte Arnold. “Der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen kann unsere Gesellschaft einmal mehr daran erinnern, dass Sport ein gemeinsames Lebenselixier für Menschen mit und ohne Behinderungen ist.” Als Nationaler Förderer des DBS ist die Apothekerschaft seit 2008 ein Multiplikator für den Behindertensport, z.B. beim diesjährigen Bürgerfest des Bundespräsidenten in Berlin.

“Wir sind auf die tatkräftige Hilfe von Förderern und Multiplikatoren angewiesen und deshalb der Apothekerschaft als langjährigem und verlässlichem Partner für die stetige Unterstützung dankbar”, sagt DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher. “Der Behindertensport, der – abgesehen von den Glanzlichtern der Paralympics – eher abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit betrieben wird, braucht dauerhafte Zuwendung nicht nur des Staates, sondern aus der Gesellschaft heraus. Daher ist diese Ehrung der Apothekerschaft für eine Unternehmerpersönlichkeit ein glänzendes Beispiel für das Zusammenwirken verschiedener Faktoren, dem Behindertensport den Rang zu verschaffen, den er verdient.”

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"