Berlin (ots) – Österreich ist bei Privatreisenden und Geschäftsreisenden als Flugziel gleichermaßen beliebt. Daher erhöht airberlin ab 1. November 2013 montags bis freitags die Flugverbindungen ab Berlin-Tegel und Düsseldorf nach Wien von fünf auf sechs tägliche Flüge. Im Winter 2013 fliegt airberlin somit 36 Mal pro Woche ab Düsseldorf und 37 Mal wöchentlich ab Berlin-Tegel in die österreichische Bundeshauptstadt. Dreimal täglich ist Wien ab Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Nürnberg mit airberlin erreichbar.

Quellenangabe: "obs/Air Berlin PLC"

Quellenangabe: “obs/Air Berlin PLC”

Auch Salzburg fliegt airberlin ab 13. Dezember 2013 öfter an: Zukünftig hebt airberlin in Hamburg zehn Mal pro Woche Richtung Salzburg ab. Auch ab Berlin-Tegel und Düsseldorf fliegt die Airline mehrmals täglich nach Salzburg. Sechsmal pro Woche verbindet airberlin die deutsche Hauptstadt mit Graz.

Alle Österreich-Flüge sind im Internet unter airberlin.com, rund um die Uhr im Service Center der Gesellschaft unter 030 / 3434 3434 (zum Ortstarif) sowie im Reisebüro buchbar. Alle Preise verstehen sich inklusive Steuern, Gebühren und topbonus Meilen.

airberlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt weltweit zu 151 Destinationen. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands beförderte im Jahr 2012 mehr als 33 Millionen Fluggäste. Durch die strategische Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21 Prozent an airberlin beteiligt ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® verfügt airberlin über ein globales Streckennetz. Die Airline mit dem preisgekrönten Service bietet mit 16 Airlines weltweit Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren und gehört zu den jüngsten und ökoeffizientesten in Europa.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: