Berlin/Madrid – YOC, ein führender Anbieter für Mobile Advertising in Europa, und Shazam, die weltweit führende App für Musik- und TV-Erkennung, geben ihre Partnerschaft auf dem spanischen Markt bekannt. Das deutsche Unternehmen stellt Shazam den Zugang zu seiner Mobile Advertising Technologie-Plattform zur Verfügung. Kürzlich hatte YOC bereits die Kooperation mit Shazam in Österreich bekannt gegeben. Durch die Zusammenarbeit in Spanien und Österreich erweitert YOC seine Reichweite in Europa um mehrere Millionen Mobile Internetnutzer.

Der Weltmarktführer Shazam verzeichnet global mehr als 500 Millionen Downloads sowie mehr als 100 Millionen aktive Nutzer pro Monat und zählt damit zu den beliebtesten Apps überhaupt. Ziel der Kooperation ist die Bereitstellung der fortschrittlichsten Technologien und Tool-Sets am Markt für Shazam, um für Werbetreibende eine effektive Umsetzung und bestmögliche Monetarisierung ihrer Mobile Advertising Kampagnen gewährleisten zu können.

Durch die Vereinbarung einer exklusiven Zusammenarbeit auf dem spanischen Markt zeigt Shazam sein Vertrauen in YOC als vertriebsstarken und erfolgsorientierten Partner. Die Flexibilität bei der Entwicklung von dedizierten Formaten für die Shazam App, die Integration der YOC-Technologie sowie die Vermarktungskompetenz von YOC auf dem europäischen Markt waren die ausschlaggebenden Gründe für die Entscheidung für YOC.

Im Zuge der Zusammenarbeit entwickelt YOC eine große Bandbreite an In-App Anzeigenformaten speziell für die unterschiedlichen Shazam Screens, die eine gezielte Segmentierung von Zielgruppen ermöglichen und so dem User relevanten Content bieten.

„Wir freuen uns sehr, Shazam als Publisher und starken Partner in Spanien und Österreich gewonnen zu haben. Durch die enorme Reichweite sowie das zusätzliche Targetingpotenzial baut YOC seine Marktposition in Europa deutlich aus“, erklärt YOC-Vorstand Dirk Kraus.

Josh Partridge, Director, EMEA/LATAM & Canada bei Shazam, ergänzt: “Wir freuen uns sehr, dass wir mit YOC einen technologisch versierten Partner auf internationaler Basis gefunden haben, der uns bei der Vermarktung unserer App in Spanien unterstützen wird.“

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: