Aktuelle MeldungenNetzwerkeUnternehmen

Über 50 Unternehmen bereits in Energieeffizienz-Netzwerken des VEA aktiv

Hannover – Seit dem Start der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke 2015 haben sich unter der Federführung des Bundesverbandes der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) mit Unterstützung seiner Kooperationspartner bereits sechs REGIonale EnergieEffizienz-Netzwerke (REGINEE) gegründet. Insgesamt entschieden sich über 50 Unternehmen branchenübergreifend dafür, ihre Energieeffizienz in den nächsten vier Jahren gemeinsam zu steigern und dabei auf den VEA zu setzen. Sie unterstützen damit den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) und den Klimaschutz aktiv.

Der VEA gründet unter anderem in Zusammenarbeit mit regionalen Industrie- und Handelskammern (IHK) die REGINEE-Netzwerke. Für die Unternehmen ergeben sich durch das speziell auf den Mittelstand zugeschnittene Projekt viele Vorteile. Durch ihre Teilnahme an REGINEE können sie Zeit sparen und werden zu relevanten Fristen, Voraussetzungen, gesetzlichen Rahmenbedingungen und aktuellen Entwicklungen informiert. Im Zentrum steht der Know-how-Austausch mit den Experten und vor allem mit den anderen Netzwerkteilnehmern in der Praxis. „Die Teilnehmer festigen ihre Wettbewerbsfähigkeit und tragen gleichzeitig zum Klimaschutz bei“, betont VEA-Geschäftsführer Christian Otto.

Neben den bereits aktiven REGINEE-Netzwerken befinden sich weitere in Gründung. Unternehmen sind eingeladen, sich zu informieren und bei Interesse teilzunehmen:

  • Am 10. März 2016 haben sich 7 Unternehmen zum REGINEE Hannover zusammengeschlossen; das zweite Netzwerktreffen findet Ende Mai statt. Netzwerkträger ist der VEA. Es können noch Unternehmen teilnehmen.
  • Am 28. April 2016 finden sich für das REGINEE Bonn/Rhein-Sieg 8 Unternehmen zur Netzwerkgründung im ersten Netzwerktreffen zusammen. Netzwerkträger sind der VEA und die IHK Bonn/Rhein-Sieg. Es besteht noch begrenzt die Möglichkeit, sich zu beteiligen.
  • Weiterhin startet demnächst das REGINEE Stuttgart, getragen durch den VEA. Bisher planen 8 Unternehmen ihre Teilnahme.
  • In Gründung befindet sich ebenfalls das REGINEE Südthüringen. Netzwerkträger sind der VEA und die IHK Südthüringen. Weitere Teilnehmer sind willkommen.
  • Auch das REGINEE Pfalz wird durch die Netzwerkträger VEA und IHK Pfalz demnächst gegründet. Zusätzliche interessierte Unternehmen werden begrüßt.
  • Für die Region Trier findet am 10. Mai 2016 bei der IHK Trier eine Informationsveranstaltung zum REGINEE Region Trier statt. Zukünftige Netzwerkträger sind der VEA und die IHK Trier.

Quelle: Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"