Aktuelle MeldungenUnternehmen

Tegile gewinnt ehemaligem NetApp Sales Director für die DACH-Region

München – Tegile Systems, ein führender Anbieter von Flash-basierten Storage Arrays für Datenbanken, virtualisierte Server und virtuelle Desktopumgebungen, gab heute bekannt, dass der Channel-Experte und Branchenkenner Dieter Schmitt dem Unternehmen ab sofort als neuer Regional Director für die DACH-Region beitritt. Schmitt übernimmt Tegiles Channel- und Geschäftsbetrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um die globale Präsenz des Unternehmens insgesamt zu stärken und Europa stärker in den Mittelpunkt zu bringen.

Herr Dieter Schmitt - Quelle: Tegile Systems
Herr Dieter Schmitt – Quelle: Tegile Systems

„Dieter Schmitt ist ein renommierter Channelexperte in der Branche und hat bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass er erfolgreiche Channel-Initiativen und Seeding-Programme in Europa und der DACH-Region durchführen kann”, sagte Paul Silver, Vice President EMEA bei Tegile. „Bei Tegile sind wir unserer Expansion im EMEA-Raum verpflichtet wie unseren Channel Partnern, denen wir ein hundertprozentiges Channel-Modell bieten – Partner und Channel sind somit entscheidend für uns. Dieters Erfahrung und Kenntnisse im Storage-Bereich und der Entwicklung erfolgreicher Channel-Modelle sind für uns essentiell um unser Geschäft weiter ausbauen und wachsen zu sehen.”

Schmitt war in seinen über 26 Jahren in der IT-Branche für eine Reihe namhafter Storage-Spezialisten tätig, darunter EMC, Brocade Communications, Compaq und Silicon Graphics. In seiner Position als Senior Director Channel Sales Central EMEA leitete er zuletzt für acht Jahre sämtliche Channel- und Vertriebsstrukturen bei NetApp. Zu seinen Aufgaben gehörten dabei die Pflege bestehender Kontakte und die Entwicklung neuer Geschäftsbeziehungen ebenso wie die Umsetzung neuer betrieblicher Anforderungen und die Konzeption des VIP Partner Programms.

„Ich freue mich schon sehr darauf, sofort loszulegen und das Unternehmen in der DACH-Region zu vertreten. Tegile hat einen anderen Ansatz in puncto Storage-Infrastruktur und –Architektur und seine Kunden und Partner kommen an vorderster Stelle. Das macht die Firma in der Branche einzigartig”, erklärte Schmitt. “Der Storage-Markt entwickelt sich ständig weiter, dabei bilden Flash- und Hybrid-Storage die Speerspitze dieser Revolution. Mich hat an Tegile nicht nur das komplette Produktportfolio überzeugt, sondern dass es Kunden erheblich mehr Leistung für einen Bruchteil der Kosten bietet. Damit schafft das Lösungs-Angebot des Unternehmens einen attraktiven Wertvorteil für Endkunden. Dass Tegile als der einzige Storage-Anbieter im Gartner Magic Quadrant sowohl für Flash- als auch den Hybrid-Storage-Bereich zu sehen war, ist ein Beweis für die Stärke und Weitsicht der Firma.”

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button