Brüssel/ Dublin/ Hamburg — Smyths Toys, führender Spielzeugeinzelhändler mit 80 Filialen in Irland und Großbritannien, hat sich für die In-Store-Management-Lösung ZetesAthena entschieden, um seinen Kunden einen effizienten Click&Collect-Service anzubieten. Die Lösung sorgt dafür, dass die online reservierten Waren bereits 60 Minuten später zur Abholung in der Wunschfiliale bereitliegen. Darüber hinaus wird Supply Chain Lösungsanbieter Zetes Services und Support für Handheld-Hardware implementieren sowie eine Wireless-Infrastruktur für alle Smyth Toys-Filialen in Irland und Großbritannien zur Verfügung stellen.

Quelle: Zetes

Quelle: Zetes

ZetesAthena ist eine umfassende Lösung für die Erstellung, Speicherung und cloudbasierte Bereitstellung von In-Store-Managementanwendungen. Mit dieser können Einzelhandelsunternehmen traditionell zeitaufwendige Bestandsverwaltungs- und Administrationsprozesse mit modernster Mobiltechnologie und Echtzeitdatenerfassung effizient organisieren. ZetesAthena läuft auf der MCL™ Mobility Platform und wird als SaaS (Software-as-a-Service)-Lösung angeboten. Die Lösung lässt sich schnell implementieren, Anwendungen werden zentral verwaltet und es ist keine hohe Kapitalinvestition erforderlich.

Smyths Toys verwendet SAP als ERP-System. ZetesAthena wurde in dieses System integriert. Die Erfassung von Bestellungen erfolgt über den Online-Shop. ZetesAthena verwaltet den gesamten Click&Collect-Prozess: Sobald eine Online-Bestellung aufgegeben wurde, erhalten die Mitarbeiter in der Filiale eine Benachrichtigung und werden aufgefordert, die Ware aus dem Lager zu holen. Daraufhin wird die Bestellung mit den Angaben des Kunden etikettiert und an einem gesonderten Ort für Click&Collect abgelegt. Wenn der Kunde seine Bestellung im Geschäft abholt und bezahlt, druckt das ZetesAthena- System eine Quittung aus, die den Warenrückgabeprozess unterstützt.

ZetesAthena läuft auf der MCL™ Mobility Platform, einer einzigartigen Mobile Enterprise Application-Plattform (MEAP), die speziell für die Ausführung von Lieferkettenprozessen entwickelt wurde. Mit dieser Plattform können Organisationen mobile Anwendungen schneller und praktisch von überall aus erstellen, bereitstellen, ausführen und verwalten, unabhängig vom Betriebssystem oder Mobilgerät. Die MCL™ Mobility Platform ermöglicht Organisationen nach dem Prinzip „einmal erstellen, viele Male bereitstellen“ vorzugehen. So profitieren sie von allen Vorteilen der Mobilität, ersparen sich jedoch die normalerweise damit verbundene Komplexität.

„Wir haben uns verschiedene Lösungen externer Anbieter für eine schnelle Einführung des Click&Collect-Services angesehen. Für uns war klar, dass ZetesAthena eine sehr kostengünstige Lösung darstellt. Der cloudbasierte Ansatz macht es uns leicht, neue Geschäfte und Funktionen hinzuzufügen, wenn das Netzwerk der Smyths Toys- Einzelhandelsfilialen wächst“, sagt Rob Wilson, Chief Technical Officer bei Smyths Toys.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: