Der Stuttgarter Software-Hersteller übernimmt Sesinta Interactive aus Frankfurt

Stuttgart – Der 26. Februar ist ein historisches Datum in der Geschichte der Six Offene Systeme GmbH – denn vor genau 25 Jahren wurde an diesem Tag die Firma Six ins Leben gerufen. Exakt ein Vierteljahrhundert später steht bei Six wieder ein Notartermin ins Haus: Mit der Übernahme des Internetdienstleisters Sesinta Interactive stärkt der Software-Hersteller Six Offene Systeme aus Stuttgart seine Kapazitäten im Bereich Professionell Services.

Mit dem Kauf des Frankfurter Internetdienstleisters Sesinta Interactive setzt der Software- Hersteller mit Sitz in Stuttgart seinen Wachstumskurs fort und baut seine Fachkompetenz in den Bereichen Beratung & Konzeption, Projektmanagement, Entwicklung und Interface Design aus.

Seit Anfang 2014 war Sesinta Premium-Partner von Six. Dadurch verfügen die ehemaligen Sesinta- und künftigen Six-Mitarbeiter über ein umfassendes Know-How zu den Six Produkten und deren Einsatzmöglichkeiten. Schon in der Vergangenheit haben die beiden Unternehmen sehr eng zusammengearbeitet und eine Reihe erfolgreicher Projekte u.a. für den Landkreis Dahme-Spreewald, den Landesrechnungshof Brandenburg, das Bundesland Bremen und die GTÜ umgesetzt.

Die Übernahme und damit die vollständige Integration von Sesinta Interactive in Six erfolgte am Tag des 25. Firmenjubiläums von Six. Damit hat der CMS- und MAM-Hersteller aus Stuttgart gleich doppelt Grund zum Feiern.

„Mit den neuen Mitarbeitern gewinnen wir sehr erfahrene Kollegen. Sie verstärken unser Serviceteam und verfügen über Kompetenzen, die uns hervorragend ergänzen. Mit Conni Sigmund und ihrem Team verbindet uns durch die langjährige Zusammenarbeit ein intensives Vertrauensverhältnis“, so Ralph Kissner, Geschäftsführer der Six Offene Systeme GmbH. Und weiter: „Neben den neuen Team-Mitgliedern gewinnt Six einen weiteren Standort in Frankfurt. Den wollen wir auch nutzen, um unser Team noch weiter auszubauen.“

Auch Conni Sigmund, ehemalige Geschäftsführerin von Sesinta Interactive, freut sich: „Von den neu geschaffenen Synergien profitieren wir alle. Six und Sesinta haben gemeinsam schon viele erfolgreiche Projekte realisiert. Die Integration in das Six-Team ermöglicht nun eine noch engere Zusammenarbeit. Kreativität, Spaß an innovativen Lösungen und Teamgeist haben uns von Anfang an verbunden. Nun freuen wir uns auf viele weitere Projekte und spannende Aufgaben, jetzt als fester Bestandteil des Six-Teams!“

Quelle: Six Offene Systeme

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: