Petersberg – Die GEDYS IntraWare GmbH, einer der führenden Software-Hersteller für CRM, sucht innovative Vertriebspartner, um “Business Mail 4 SAP” in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu vermarkten.

Revolutionäre Software für jeden SAP-Anwender

“Business Mail 4 SAP ist die ersten Softwarelösungen, die die Dokumentation eingehender E-Mails inklusive dazugehöriger Anhänge im SAP-System mit nur einem Arbeitsschritt erlaubt.”, so Christian Rost, Bereichsleiter SAP bei der GEDYS IntraWare.

Darüber hinaus ermöglicht die Software dem Anwender, alle Daten aus dem SAP-System zum E-Mailabsender, also beispielsweise Aufträge, Rechnungen oder Reklamationen, bereits in der Mailbox einzusehen und das unter Beibehaltung der Security.

Quellenangabe: "obs/GEDYS IntraWare GmbH"

Quellenangabe: “obs/GEDYS IntraWare GmbH”

Kunden bestätigen verblüffende Effizienz

Bereits kleine Einsatzszenarien zeigen jedem SAP-Anwender Potentiale zur Zeiteinsparung. Denn Mitarbeiter im Einkauf, Vertrieb, Marketing, Callcentern, in der Logistik oder im Rechnungswesen erhalten täglich Dutzende E-Mails: Kunden stellen Fragen zu einem Auftrag, andere geben Bestellungen auf oder Mitarbeiter erkundigen sich über ihre Reisekostenabrechnung.

“Business Mail 4 SAP® spart pro Anfrage tatsächlich 5 Arbeitsschritte. Dass eine Lösung so schnell derartige Effekte bringt, hat uns sehr überrascht.”, erklärt Thomas Janssen, IT Manager bei der Overlack AG. Das Unternehmen setzt “Business Mail 4 SAP” schon seit vielen Monaten produktiv ein.

Das innovative Standardprodukt wurde sowohl für Microsoft Outlook als auch für IBM Notes entwickelt.

Produktvorstellung auf der CeBIT 2016

Interessierte Unternehmen erhalten vom 14.-18.3. auf der CeBIT, Halle 4, Stand A38 einen fundierten Einblick in die “Business Mail 4 SAP”-Software.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: