Berlin – twago, Europas führender Freelancer-Marktplatz, hat mit Randstad eine strategische Investition vereinbart. Der weltweit zweitgrößte Personaldienstleister tritt zukünftig über den Randstad Innovation Fund auf und investiert in die Berliner Projektplattform. Michael Oschmann, der mit der Euro Serve Media GmbH ESM (einer 100%igen Tochter der Müller Medien GmbH und Co. KG) den Hauptgesellschafter von twago stellt, investiert erneut und unterstützt weiterhin das starke Wachstum des Unternehmens.

„Ein global aufgestellter Leader wie Randstad gibt uns die Möglichkeit, unser Service- Portfolio weiterzuentwickeln und unsere führende Position als paneuropäischer Freelancer-Marktplatz weiter auszubauen“, so Thomas Jajeh, Gründer und Geschäftsführer von twago.

Foto: twago Logo

Foto: twago Logo

twago wurde 2009 in Berlin gegründet und steht als Akronym für die Idee „Teamwork Across Global Offices“. Auf der Projektplattform finden Privatpersonen und Unternehmen jeder Größe die richtigen Experten für ihre Projekte. Mehr als 255.000 Freelancer und Agenturen für IT, Design, Fremdsprachen, Text und Marketing nutzen twago für die Akquise neuer Aufträge. Das Gesamtvolumen der über 50.000 bisher ausgeschriebenen Projekte beläuft sich dabei auf mehr als 250 Millionen Euro.

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit twago und Müller Medien“, so Paul Jacquin, Verantwortlicher beim Randstad Innovation Fund. „Unternehmen setzen zunehmend auf kurzfristige Projektarbeit um den Anforderungen einer flexiblen Arbeitswelt gerecht zu werden.“

Der Randstad Innovation Fund wurde Anfang 2014 gegründet. Ziel ist es, innovative Unternehmen mit Nähe zu Personaldienstleistungen mit Knowhow, Reichweite und finanziellen Mitteln zu unterstützen. twago ist das zweite Unternehmen (nach Gigwalk, San Francisco, USA), mit dem Randstad über den Innovation Fund eine Partnerschaft vereinbart hat.

„Seit 2012 wächst twago in strategisch wichtigen Märkten kontinuierlich. Durch starke Partner wie Randstad wollen wir das Wachstum weiter beschleunigen und folgen unserem Prinzip: interessante Märkte, exzellente Teams und starke Partner“, so Michael Oschmann (CEO von Müller Medien).

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: