Aktuelle MeldungenUnternehmen

PSW GROUP sponsert sozialer Initiative dotHIV EV-SSL-Zertifikate

Fulda – Mit der kostenfreien Überlassung von EV-SSL-Zertifikaten reiht sich der Full-Service-Provider PSW GROUP in die namhafte Liste der Unterstützer der Sozialen Initiative dotHIV (www.click4life.hiv/) ein.

Bildquelle: PSW GROUP
Bildquelle: PSW GROUP

Der Kampf gegen Aids ist spätestens seit August dieses Jahres auch im Internet angekommen. Seitdem können sich nämlich Organisationen und Unternehmen bei dotHIV die Domain-Endung .hiv sichern. Mit jedem Klick auf eine Internetseite mit dieser Endung spendet der gemeinnützige Verein einen festen Betrag an Hilfsprojekte, die sich dem Kampf gegen die Immunschwächekrankheit verschrieben haben. Das Geld stammt aus den Registrierungsgebühren für die Domains.

Extended Validation (EV) Zertifikate sind ein eindeutiges und weltweit bekanntes Zeichen für die Sicherheit und Legitimität einer Website. Diese SSL-Zertifikate verschlüsseln die Kommunikation zwischen Webseitenbesucher und Server, so dass Daten wie Passwörter, Bankverbindungen oder Personendaten von Cyberkriminellen nicht ausgespäht werden können. Erkennbar sind EV-SSL-verschlüsselte Webseiten an der grünen Adressleiste des Webbrowsers. „Wer die Website von dotHIV aufruft, kann sicher sein, dass sie vertrauenswürdig ist. Denn bevor die Zertifikate – in diesem Falle von der Zertifizierungsstelle Comodo – ausgegeben wurden, durchlief dotHIV einen mehrstufigen Validierungsprozess nach höchstem Standard“, so Christian Heutger, Geschäftsführer der PSW GROUP.

Quelle: Presse-Desk.com

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"