Hamburg – StickyADS.tv, führender Anbieter von Multiscreen-Video-Werbetechnologie, verkündet heute einen Durchbruch in der Programmatic Technologie, der die Zusammenführung von TV- und Online-Videohandel erheblich erleichtern und beschleunigen wird. Führende europäische Medienunternehmen, darunter France Télévisions, M6, Next Régie (BFM TV, BFM Business, RMC Découverte, Eurosport) und SPIEGEL.tv, gehören zu den Vorreitern bei der erfolgreichen Umsetzung der neuen Programmatic Guaranteed Technologie auf allen Private Exchange Plattformen von StickyADS.tv.

Quelle: StickyADS.tv

Quelle: StickyADS.tv

Mit dieser branchenverändernden Innovation können Fernsehsender ihr Premium-Videoinventar potentiellen Käufern nun über offene RTB Pipes zur Verfügung stellen. Programmatic liefert, was es in Sachen Effizienz verspricht – und erfüllt so Geschäftsvereinbarungen, ganz wie in der Fernsehwelt. Garantierte Deals können endlich programmatisch verwirklicht werden und bieten Skalierung, Kontrolle und Transparenz.

„Agenturen und Werbetreibende fordern Transparenz für ihr Videoinventar, das sie für ihre programmatischen Kampagnen erwerben. Mit der neuen Programmatic Guaranteed Technologie von StickyADS.tv können wir ihnen Markensicherheit zu 100 Prozent garantieren“, so Patrick Hurel, Head of Digital bei Next Régie. „Die Effizienzsteigerung, die wir durch garantierte, programmatische Direct Deals erreichen, hat für uns einen unschätzbaren Wert. Durch die Programmatic Guaranteed Technologie ermöglicht uns StickyADS.tv die optimale Vereinheitlichung des An- und Verkaufs von Online-Video- und Fernsehwerbung.“

StickyADS.tv hat bereits in der Vergangenheit bewiesen, wie man wesentliche Herausforderungen für Premium-Publisher und Fernsehsender bewältigt. Dies zeigt sich nun auch im überaus erfolgreichen Design der Programmatic Guaranteed Technologie. Diese neuartige Technologie ist nicht nur eine großartige technische Errungenschaft, sondern bietet neben dem effizienten Management von garantierten Deals, die den Upfront Deals im TV ähnlich sind, auch zahlreiche neue Möglichkeiten für den Verkaufssupport.

„Garantierte Deals sind normalerweise in jährlichen Vereinbarungen zwischen uns und unseren Kunden eingeschlossen. Mit der neuen Programmatic Guaranteed Technologie von StickyADS.tv können wir unsere garantierten Deals nun programmatisch upgraden und dabei stets unsere aktuellen Verkaufsprozesse im Auge behalten“, so Christoph Henning, Head of Video Advertising bei SPIEGEL QC. „Es ist eine Win-Win-Situation: Wir erhalten wieder die Kontrolle über unser Premium-Videoinventar und Käufer profitieren von einer garantierten Bereitstellung der angeforderten Videos.“

Für die weitere Automatisierung und Vereinfachung des Handels von reserviertem Videoinventar hat StickyADS.tv im September 2015 StickyDirect, ein Werbetool für Publisher, eingeführt. So können Käufer garantierte Deals von Publishern einfach finden, anpassen und erwerben.

„Diese spannende, neue Technologie hebt Programmatic Guaranteed auf ein neues Level: weniger Probleme durch die Nutzung von Tag-basierten Lösungen und die Bereitstellung einer zusätzlichen Ebene im Bereich der Yield-Management-Strategien“, kommentiert Hervé Brunet, CEO & Co-Founder bei StickyADS.tv, die Produktinnovation seines Unternehmens. „Letztendlich wird es zu Umsatzsteigerungen für alle Beteiligten weltweit führen und ihnen definitiv dabei helfen, die Programmatic TV Revolution voranzutreiben. Dies gilt vor allem für Fernsehsender, die daran gewöhnt sind, mit den traditionellen TV-Upfront-Angeboten zu arbeiten, mit zum Teil mehreren Monaten Vorlauf.“

StickyADS.tv führt das auf Impressionen basierende digitale Videoumfeld mit der Fernsehwelt zusammen – besonders wichtig für den Zuschauer, der Inhalte zu jeder Zeit, auf jedem Gerät und überall abrufen möchte. Sowohl Käufer als auch Verkäufer werden von dieser bahnbrechenden Programmatic Guaranteed Technologie und der Automatisierung von garantierten Deals deutlich profitieren.

Quelle: StickyADS.tv

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: