Stuttgart – Katharina Beicht übernimmt die Position Leiterin des Bereichs Flüssiggas Technik zum 01.01.2017, nachdem der bisherige Stelleninhaber, Karl-Heinz Berger am 31.12.2016 seine aktive Laufbahn beendet hat.

Quelle: FRIEDRICH SCHARR KG

Katharina Beicht, die bereits seit 01.04.2009 als Diplomingenieurin für Umweltschutztechnik bei SCHARR tätig ist, hat mit Wirkung vom 01.01.2017 die Verantwortung für den gesamten Bereich Flüssiggas Technik übernommen.

Nach Abschluss ihres Studiums für Umweltschutztechnik trat Katharina Beicht in unser Unternehmen als Umweltbeauftragte innerhalb unseres Zentralbereichs Technik ein. In den vergangenen Jahren hat Sie überzeugend bewiesen, dass sie ihr komplexes, stark von Regelwerken geprägtes Aufgabengebiet voll beherrscht und dabei die Themenbereiche Arbeitssicherheit und Umgang mit Gefahrgut in der gebotenen verantwortungsbewussten Form in den betrieblichen Prozessen verankert hat.

Wir sind überzeugt, dass Katharina Beicht die erforderlichen fachlichen und persönlichen Voraussetzungen mitbringt, um auch diese neue herausfordernde Aufgabe erfolgreich zu meistern.

Quelle: FRIEDRICH SCHARR KG

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: