Aktuelle MeldungenFinanzenUnternehmen

Marabu startet weihnachtliche Spendenaktion

Der schwäbische Farbhersteller Marabu startet weihnachtliche Spendenaktion für lokale Einrichtungen an beiden deutschen Unternehmensstandorten Tamm und Bietigheim-Bissingen.

Tamm – Spätestens im Herbst stellen sich Unternehmen oft die Frage, wie sie sich bei ihren Kunden und Geschäftspartner für die vertrauensvolle Zusammenarbeit über das Jahr bedanken können.

Nach Weihnachtskarten und kleinen Präsenten in den vergangenen Jahren hat sich der Farbhersteller Marabu GmbH & Co. KG dieses Mal dazu entschieden, mit dem Geld soziale Einrichtungen an den deutschen Unternehmensstandorten Tamm und Bietigheim-Bissingen zu unterstützen. Empfänger sind die Gustav-Sieber-Schule und die Grundschule Hohenstange in Tamm, sowie die Bürgerstiftung Bietigheim-Bissingen. Letztere setzt sich für die Förderung von Kunst und Kultur, des öffentlichen Gesundheitswesens und Sport, von Bildung und Erziehung sowie von bürgerschaftlichem Engagement und nachhaltigem Gemeinwesen ein. Marabu CEO York Boeder (im Bild rechts) freut sich, dass mit der Spende lang ersehnte Anschaffungen ermöglicht werden können. Alle drei Einrichtungen haben die Beträge bereits fest eingeplant: Beide Tammer Grundschulen benötigen neue Spielgeräte für die Pausengestaltung der Kinder. Die Bürgerstiftung Bietigheim-Bissingen setzt die Spende für Wohnraumbeschaffung ein.

Quelle: Marabu GmbH & Co. KG
Quelle: Marabu GmbH & Co. KG

Quelle: Marabu GmbH & Co. KG

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"