Machinio.com, die am schnellsten wachsende Website für gebrauchte Maschinen der Welt hat vor kurzem neue lokale europäische Websites (Machinio.de, Machinio.fr, Machinio.nl, Machinio.it, und Machinio.es) gestartet und nimmt damit Europa in den Fokus.

Im letzten Jahr hat Machinio es mit seiner globalen Adresse Machinio.com geschafft wichtige Kennzahlen wie Einnahmen, Datenverkehr und Käuferanfragen zu verdreifachen. Das Unternehmen ist davon überzeugt das zukünftige Erfolgsmodell für den Gebrauchtmaschinenmarkt zu sein. Globale Player wie die Firma Ritchie Brothers, weltgrößter Auktionator für gebrauchte Maschinen, scheinen dem zuzustimmen. Ritchie Brothers investierte 2016 eine Summe von 3 Millionen US-Dollar in das Unternehmen aus Chicago.

Was die Expansionspläne betrifft, hat Machinio sich für 2017 vorgenommen das europäische Hauptquartier in Berlin zu eröffnen.

Screenshot – Quelle: Machinio

“Während der letzten Jahre sind wir sehr stark in Europa gewachsen und diese Region macht mittlerweile 40% unserer gesamten Einnahmen aus. Wir wissen, dass in dieser Region eine große Chance für uns liegt weiter zu wachsen und Käufern zu helfen, genau die Maschinen nach denen sie suchen zu finden, unabhängig davon, wo sie sich befinden oder in welcher Sprache sie suchen”, sagte Dmitriy Rokhfeld, Geschäftsführer von Machinio.

Machinio listet über eine Million gebrauchte Maschinen auf der Plattform in Bereichen wie der Baubranche, Landwirtschaft, Metallbearbeitung und Drucken, wobei jeden Monat über 500.000 Käufer zu Machinio kommen.

Einhergehend mit der starken Expansion nach Europa wächst auch das europäische Team von Machinio. Mehrere neue Mitarbeiter wurden angestellt, um neue Geschäfte zu generieren und Kunden zu betreuen.

Machinio ist eine globale Suchmaschine, mit der es möglich ist gebrauchte Maschinen zu finden, zu kaufen und zu verkaufen. Machinio hilft Käufern und Verkäufern in über 190 Ländern auf der Welt weiter und besitzt mehr Anzeigen als jede andere Website. Die Website stellt die am besten zu verstehende Echtzeitdatenbank von Verkaufsanzeigen dar.

Quelle: Machinio

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: