Aktuelle MeldungenUnternehmen

Lufthansa City Center stellt Roadmap 2016/2017 für den Geschäftsreisebereich vor

Im Rahmen der Vollversammlung Corporate Travel wurden umfassende Maßnahmen präsentiert, mit denen die Lufthansa City Center ihre Marktposition als führender Anbieter von Geschäftsreisen für KMU sichern und ausbauen wollen. Im vergangenen Jahr konnten bereits rund 500 neue mittelständische Kunden gewonnen werden.

Ein zunehmender Preisdruck, ein anhaltender Erlösverfall, neue Marktteilnehmer und der Wunsch von Leistungsträgern, langfristig auf eigene Distributionskanäle zu setzen, machen allgemein vielen Geschäftsreisebüroketten zu schaffen. Unter dem Motto „Offensive Mittelstand“ stellte die Lufthansa City Center (LCC) Franchisezentrale auf der Vollversammlung Corporate Travel am 1. März 2016 in Wiesbaden rund 80 LCC Business Travel Partnern aus aller Welt nun den Fahrplan vor, um die Marktposition des Unternehmernetzwerkes als führender Anbieter von Geschäftsreisen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sichern und auszubauen.

Quelle: Lufthansa City Center
Quelle: Lufthansa City Center

Maßnahmenkatalog mit mehr als 25 Einzelmaßnahmen

Der umfassende Maßnahmenkatalog, der gemeinsam von der LCC Franchisezentrale und den LCC Business Travel Partnern erarbeitet wurde, besteht aus mehr als 25 Einzelmaßnahmen, die vor allem eines zum Ziel haben: die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit der Franchisepartner zu erhöhen. In diesem Zuge werden unter anderem die Marketingaktivitäten für den Geschäftsreisebereich intensiviert: Die Schaltung regionaler Online-Banner in reichweitenstarken Medien, Kooperationsmarketing mit starken Partnern, Social Media Aktivitäten und die Optimierung der Webseite tragen beispielsweise dazu bei, Neukunden stärker auf die Dienstleistungen von LCC aufmerksam zu machen. Personalisiertes Marketing und einzigartige Informationsservices für Geschäftsreisende sollen die Kundenbindung stärken. Darüber hinaus will LCC ein Zukunftsszenario entwickeln, das zeigt, was der Firmenkunde von morgen von einem Geschäftsreisebüro erwartet. Hierdurch soll frühzeitig auf Trends reagiert und das Travel Management auf Zukunftskurs gehalten werden.

Profilschärfung als der Geschäftsreisespezialist für KMU

Um sich noch deutlicher von anderen Anbietern abzugrenzen, soll zudem das Unternehmensprofil geschärft und das Image als KMU-Spezialist gestärkt werden: „Persönliche Beratung, individueller Service, große Kundennähe und ein breites Produktportfolio – das alles macht LCC Business Travel aus, aber was uns darüber hinaus deutlich von anderen Anbietern unterscheidet, ist die Tatsache, dass unsere Reisebüros selbst mittelständische Unternehmer sind“, so Klaus Henschel, Geschäftsreiseführer der Lufthansa City Center Zentrale. „Dieses Know-how des mittelständischen Unternehmertums, mit dem wir die Bedürfnisse von KMU so bedienen können wie kein anderer, gilt es offensiver nach außen zu tragen. Für Firmenkunden darf kein Zweifel darin bestehen: LCC Business Travel ist der Geschäftsreisespezialist für den Mittelstand.“

Mittelständische Unternehmen bilden vor allem im LCC-Heimatmarkt Deutschland das Rückgrat der Wirtschaft und zeigen sich äußerst krisenrobust. Seit der Gründung der Geschäftsreisesparte 1995 bilden KMU die Kernkundengruppe von Lufthansa City Center. In der Bundesrepublik setzen rund 72 Prozent der mittelständischen Unternehmen auf die Services von Geschäftsreiseanbietern, davon vertrauen 45 Prozent LCC Business Travel die Planung und Organisation ihrer Geschäftsreisen an – das zeigte eine Umfrage, die Lufthansa City Center von einem unabhängigen Institut bei 200 Firmen durchführen ließ. Heute erwirtschaftet das Unternehmernetzwerk LCC mit Geschäftsreisen allein in Deutschland mehr als 1 Milliarde Euro Umsatz. Im vergangenen Jahr konnte LCC Business Travel aufgrund seines speziellen KMU-Know-hows rund 500 mittelständische Neukunden gewinnen.

Quelle: Lufthansa City Center

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button