Aktuelle MeldungenUnternehmen

Life Systems baut Marktführerposition in Deutschland aus

Portfolio-Unternehmen der S-UBG übernimmt Geschäftsbereich von Maquet Deutschland

Mönchengladbach/Rastatt – Die Life Systems Medizintechnik GmbH (Life Systems) aus Mönchengladbach übernimmt zum 1. Oktober 2015 den Bereich Clinical Services von Maquet Deutschland (Rastatt). Life Systems ist in Deutschland als Marktführer auf hochqualifizierte Dienstleistungen für Kliniken und Krankenhäuser spezialisiert. Mit Übernahme des Geschäftsbereichs „Klinische Perfusionsdienstleistung“ unternimmt es einen wichtigen Schritt für eine weiterführende langjährige Zusammenarbeit beider Unternehmen. Dazu Holger Heemels, geschäftsführender Gesellschafter von Life Systems: „Durch diesen Zusammenschluss profitieren unsere Kunden vom größten Team klinischer Experten für kardiotechnische Dienstleistungen in Deutschland. Damit können wir unserem Grundsatz der passgenauen Lösung für jede Klinik noch besser gerecht werden.“

Quelle: Udo Leist
Quelle: Udo Leist

Führungsposition im wachsenden Markt für Klinik-Outsourcing gefestigt

Erst im Januar dieses Jahres hatte sich die S-UBG an der Life Systems Medizintechnik GmbH (gegründet 1995) beteiligt. Im Rahmen eines Management-Buy-Outs übernahmen der Geschäftsführer Holger Heemels und der Kfm. Leiter Christoph Schröder gemeinsam mit der S-UBG und einer Gruppe privater Investoren 100 Prozent der Anteile an Life Systems vom amerikanischen Konzern Specialty Care Inc. Ziel des MBO war es, Life Systems weiterzuentwickeln und sukzessive neue Behandlungsmethoden ins Programm aufzunehmen. Kunden von Life Systems sind namhafte Klinken und Herzzentren in ganz Deutschland.

„Mit der Übernahme von Maquet Clinical Services betreuen wir in Deutschland 15.000 herzchirurgische Eingriffe mit unseren klinischen Expertenteams. Mittelfristige Skalen- und Synergieeffekte durch die um 40 Prozent gesteigerten Fallzahlen bringen uns in die Lage, ein langfristiger, starker und sehr flexibler Partner für unsere Kunden zu sein. Das erweiterte Know-how bündeln wir für unsere Kunden in einem einzigartigen Leistungsangebot, das wir flexibel auf die individuellen Bedürfnisse zuschneiden“, sagt Christoph Schröder, geschäftsführender Gesellschafter von Life Systems.
„Mit dem Erwerb des Bereichs Clinical Services von Maquet baut Life Systems seine Marktführerschaft im wachsenden Markt für Klinik-Outsourcing weiter aus“, sagt Bernhard Kugel, Vorstand der S-UBG.

Quelle: Udo Leist
Quelle: Udo Leist

Nachhaltiges Kooperationsabkommen

Während Maquet vorrangig Therapielösungen zur Optimierung der klinischen Ergebnisse entwickelt und vermarktet, liegt die Kernkompetenz von Life Systems im Bereich der klinischen Personaldienstleistung. Bereits in den vergangenen Jahren war Maquet einer der wichtigsten Partner für Life Systems. Auch künftig wird man die Geschäfte im Bereich der kardiopulmonalen Perfusion gemeinsam vorantreiben, ohne die Herstellerunabhängigkeit von Life Systems in Frage zu stellen.

Quelle: S-UBG AG 

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"