Offenburg – Erster Preisträger im medizinischen Bereich seit Bestehen des Landespreises

Einen ganz besonderen Meilenstein auf dem Weg zu einer neuen und innovativen Patientenversorgung kann das Ambulante Therapie Zentrum Hämatologie / Onkologie feiern. Am Abend des 19. November 2014 erhielt das Team um Dr. Marianne Müller, Dr. Bernhard Linz, Dr. Andreas Jakob und Dr. Henning Pelz im neuen Schloss in Stuttgart von Ministerpräsident Winfried Kretschmann vor rund 400 Gästen den mit 30.000 EUR dotierten 2. Platz des Landespreises für junge Unternehmen, der alle zwei Jahre vom Land Baden-Württemberg und der L-Bank vergeben wird. “Die Preisträger des Landespreises verkörpern in vorbildlicher Weise einen Unternehmergeist, der wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Kompetenz und ökologischer Verantwortung verbindet”, so der Schirmherr der Veranstaltung, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, bei der offiziellen Verleihung in Stuttgart.

Quellenangabe: "obs/owamed GmbH"

Quellenangabe: “obs/owamed GmbH”

Der Landespreis für junge Unternehmen gehört zu den höchst dotierten und teilnehmerstärksten Unternehmerpreisen in Deutschland und richtet sich an Unternehmer, die mit viel Einsatz ihre Ideen verwirklichen. Die innovativen Strukturen des ambulanten Therapie-Zentrums und die enge Verzahnung von stationärer und ambulanter Versorgung überzeugten die Jury und sorgten dafür, dass der Preis seit seinem zehnjährigen Bestehen erstmals an eine Arztpraxis verliehen wurde. Die Auszeichnung bestärkt das Ärzteteam ihr Konzept weiterzuführen und ist Anerkennung für die innovative und zukunftsorientierte Arbeit im Aufbau neuer Strukturen und Netzwerke sowie der umfassenden, wohnortnahen und ganzheitlichen Patientenversorgung.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: