Knorr-Bremse schließt Übernahme von Kiepe ab
Aktuelle MeldungenUnternehmen

Knorr-Bremse schließt Übernahme von Kiepe ab

Die Knorr-Bremse AG und die Vossloh AG haben heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme des Geschäftsfelds Electrical Systems (Vossloh Kiepe) durch Knorr- Bremse bekanntgegeben.

„Wir gehen mit der Übernahme von Vossloh Kiepe den nächsten konsequenten Schritt in der erfolgreichen Entwicklung unseres Geschäfts“, sagt Klaus Deller, Vorstandsvorsitzen- der von Knorr-Bremse und zuständig für die Division Systeme für Schienenfahrzeuge. „Für unsere Kunden stehen vor allem die technologischen Vorteile durch die Vernetzung der Subsysteme im Vordergrund“, so Deller weiter. „Neben unserem Systemportfolio für Schie- nenfahrzeuge wird auch unser Angebot im Bereich Systeme für Nutzfahrzeuge durch die Übernahme erweitert. Vossloh Kiepe als Systemanbieter für Elektrobusse bietet vor dem Hintergrund der zunehmenden Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen neue Wachstums- und Anwendungsmöglichkeiten in diesem Segment.“

Bild: VBK

Knorr-Bremse und Vossloh hatten im Dezember 2016 eine Vereinbarung zur Übernahme unterzeichnet. Dieser Vertrag unterlag einer Reihe von Vollzugsbedingungen, insbesondere der Kartellfreigabe, die nun alle erfüllt sind. Kiepe ist ein weltweit tätiger Anbieter elektri- scher Antriebsausrüstungen. Zum Kundenkreis zählen die weltweit führenden Schienen- fahrzeug- und Bushersteller. Das Unternehmen bietet effiziente Lösungen und ökologisch nachhaltige Konzepte für einen emissionsreduzierten öffentlichen Verkehr. Neben der um- weltfreundlichen Antriebstechnik für Straßenbahnen, U-Bahnen und Regionalbahnen sowie Batterie-, Hybrid-, Wasserstoff-, Trolley- und In-Motion-Charging-(IMC)-Busse ist Vossloh Kiepe auf die Modernisierung von Schienenfahrzeugen spezialisiert. Das Unternehmen be- dient mit seinen Produkten und Leistungen Verkehrsbetriebe, Staats- und Privatbahnen sowie deren Zulieferindustrie.

Quelle: Knorr-Bremse AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Letzte Veröffentlichungen:

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"