Gummersbach – Die Beratungsgesellschaft Kienbaum holt den Board- und Vorstandsexperten Jörg Breiski (43) als neuen Leiter des Münchener Büros in ihr Executive-Search-Team. Breiski kommt von der Unternehmensberatung Mercuri Urval zu Kienbaum und verantwortet als Vice President und Mitglied der Geschäftsleitung seit 1. April dieses Jahres den Beratungsbereich Executive Search in München. Er folgt in dieser Funktion Falk Runge, der die Führung der Geschäftsregion Süd mit den Büros in München, Stuttgart, Karlsruhe und Freiburg übernommen hat.

Jörg Breiski ist spezialisiert auf Personalberatung der Board- und Executive-Ebene und bringt langjährige Erfahrung im Executive Search sowohl für mittlere und große Unternehmen, als auch für öffentliche Institutionen mit.

„Jörg Breiskis Expertise bei der Besetzung von Top-Positionen in Unternehmen und Institutionen ist ein großer Gewinn für Kienbaum. Wir sehen die Zukunft der Personalberatung insbesondere in der Besetzung von Spitzenpositionen und bauen unser Team von Top-Level-Beratern konsequent aus“, sagt Jochen Kienbaum, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kienbaum Consultants International.

Der Diplom-Wirtschaftspädagoge Breiski war unter anderem in leitender Position im Personalmanagement von Infineon Technologies tätig. Bei Mercuri Urval leitete Breiski die Board- und Executive-Services in Deutschland und war Mitglied der Geschäftsleitung.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: