Frankfurt – Joachim Braun (49) wird zum 1. Februar 2016 in die Redaktion der Frankfurter Neuen Presse eintreten und zu Ostern Rainer M. Gefeller (65) als Chefredakteur ablösen.

Braun, gebürtiger Lüneburger und aufgewachsen in Oberbayern, ist seit 2011 Chefredakteur des Nordbayerischen Kurier in Bayreuth. Er hat die Redaktion inhaltlich und organisatorisch weiterentwickelt sowie digital neu aufgestellt. Zu den zahlreichen Preisen, mit denen die Zeitung in den vergangenen Jahren ausgezeichnet wurden, gehört 2013 und 2014 jeweils der Deutsche Lokaljournalistenpreis. Braun wurde 2012 von einer Jury der in Frankfurt erscheinenden Fachzeitschrift “Medium-Magazin” als “Chefredakteur (Regional) des Jahres” ausgezeichnet.

 Quellenangabe: "obs/Frankfurter Societäts-Medien GmbH"

Quellenangabe: “obs/Frankfurter Societäts-Medien GmbH”

Rainer M. Gefeller, der die Frankfurter Neue Presse seit 2007 als Stimme der Region geführt hat, bleibt dem Verlag als Beauftragter der Geschäftsführung für besondere Aufgaben noch verbunden und verabschiedet sich zum 30. Juni 2016 wie geplant in den Ruhestand. Oliver Rohloff, Geschäftsführer der Frankfurter Societäts-Medien GmbH, würdigt den scheidenden Chefredakteur als einen “Herzblut-Journalisten und geschickten Redaktionsmanager, der für die Zeitung und für die Meinungsbildung in der Region viel geleistet hat” und dankt ihm für sein außerordentliches Engagement – zuletzt bei der Integration des Rüsselsheimer Echos in die Frankfurter Societät Gruppe.

Über die Frankfurter Neue Presse und ihre Regionalausgaben

Die Frankfurter Neue Presse ist die große regionale Tageszeitung der Frankfurter Societäts-Medien GmbH. Gemeinsam mit ihren Regionalausgaben Höchster Kreisblatt, Nassauische Neue Presse und Taunus Zeitung steht sie für engagierten Journalismus und regionale Kompetenz.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: