Hofheim-Wallau – Der IKEA Unternehmensblog bringt künftig mehrfach wöchentlich Beiträge zu aktuellen Entwicklungen, Nachhaltigkeit, Design und Trends und gibt interessante Einblicke ins Unternehmen.

Wer mehr über IKEA erfahren möchte, hat ab heute eine neue Adresse zur Verfügung: Auf einem eigenen Blog finden Interessierte nun mehrfach wöchentlich informative und spannende Beiträge zu verschiedenen Themenfeldern, die IKEA ausmachen. Wer möchte, kann die Beiträge kommentieren und in einen öffentlichen Dialog mit IKEA treten.

Quellenangabe: "obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016"

Quellenangabe: “obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016”

“IKEA ist innovativ, lebendig, inspirierend und nachhaltig. Deshalb haben wir auch viele Geschichten zu erzählen – so viele Geschichten, dass unsere bisherigen Kanäle nicht immer ausreichten”, erläutert Sabine Nold, Unternehmenssprecherin IKEA Deutschland, die Motivation, mit dem Unternehmensblog einen weiteren digitalen Kanal neben der Website ikea.de, dem IKEA Facebook-Auftritt, der hej! Community und der Instagram-Präsenz zu eröffnen.

“Mit dem Unternehmensblog richten wir uns an all diejenigen, die mehr über IKEA erfahren wollen und auch an Hintergründen interessiert sind”, so Sabine Nold.

Dies sind die sechs Bereiche, zu denen die Autoren des IKEA Blogs zukünftig berichten: Unternehmen & Wirtschaft, Umwelt & Nachhaltigkeit, Innovation & Design, Menschen bei IKEA, Gesellschaft & Verantwortung sowie Kultur & Trends.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: