Aktuelle MeldungenUnternehmen

Heinkel Modulbau liefert mobilen Verkaufsstand

Der erste Eindruck zählt – deshalb hat die Firma Wefa aus Ulm nur wenige Wochen vor Beginn der Weihnachtsmarkt-Saison 2015 bei Heinkel Modulbau einen mobilen Verkaufsstand in Auftrag gegeben. Der 22 qm große Verkaufsstand ist ganz individuell nach den Wünschen und Anforderungen des Betreibers Werner Falk und der Ulm-Messe GmbH, die den Weihnachtsmarkt in Ulm organisiert, geplant und sowohl innen als auch außen maßgeschneidert und objektbezogen gestaltet.

Perfekt ausgestattet – der mobile Verkaufsstand von Wefa auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. - Quelle: Heinkel Modulbau GmbH
Perfekt ausgestattet – der mobile Verkaufsstand von Wefa auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. – Quelle: Heinkel Modulbau GmbH

Der mobile Verkaufsstand für Wefa ist mit seiner anspruchsvollen Holzfassaden-Optik perfekt in die Umgebung des Ulmer Weihnachtsmarktes integriert. Besonders interessant: die intelligente Dachgaubenlösung. Sie ist als klappbares System fest integriert und muss daher zum Transport nicht wie bisher üblich abgebaut werden.

Nicht nur von außen überzeugt der mobile Marktstand. Die erstklassige Innenausstattung schafft eine perfekte Gastronomie- und Verkaufsumgebung. Beispielsweise ist der Spül- und Vorbereitungsraum komplett mit Edelstahl an den Wänden ausgestattet und gewährleistet so optimale Arbeitsbedingungen.

Alle Einbauteile sind fest verbaut, so dass die Montage und Demontage für den Weihnachtsmarkt in kürzester Zeit erfolgen kann. Alle Leitungen wie Wasser, Gas und Elektroinstallation wurden in Blindböden verlegt und sie können mittels Stecksystem sofort mit einer Station vor Ort verbunden werden. Und nicht zu vergessen: „Das Wasser für die Spülmaschinen wurde natürlich frostsicher verlegt“, so Frank Krahmer, Projektleiter von Heinkel Modulbau, „um Schäden bei winterlichen Minustemperaturen zu vermeiden.

Heinkel Modulbau realisierte den mobilen Verkaufsstand für Wefa von der Dachgaube bis zu den Einbauteilen schlüsselfertig als Generalunternehmer.

Quelle: Heinkel Modulbau GmbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"