Aktuelle MeldungenUnternehmen

Energiesysteme 360° startet enge Kooperation mit der neovoltaic AG

Das Unternehmen Energiesysteme 360° hat neben seinem strategischen Partner Dipl. Ing. Christian Rosin – ehemaliger Manager der ThyssenKrupp – einen weiteren wichtigen Partner gefunden. Die Kooperation mit der neovoltaic AG wird nicht nur das bestehende Wachstum steigern, sondern ermöglicht Energiesysteme 360° künftig auch weitere Betätigungsfelder zu erschließen.

Derzeit plant die Geschäftsführerin Alexandra Weißenbacher zusammen mit dem Vorstandvorsitzenden Werner Posch der neovoltaic AG neue Geschäftsfelder zu erschließen und überregionale Vertriebsbüros zu eröffnen. Für das Geschäftsjahr 2016 sind bereits 4 neue Vertriebsbüros im Aufbau.

Energiesysteme 360° e.K. ist ein erfolgreiches Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien. Neben dem Schwerpunkt Photovoltaik in Kombination mit Energiespeichern bietet das Unternehmen auch eine breite Palette von Dienstleistungen und Systemen auf dem Gebiet der Energieberatung, Solarthermie und Bauelemente an. Das Unternehmen zeichnet sich vor allem durch die umfassende Betreuung während und auch nach dem Projekt aus. In allen Bereichen wird ausschließlich auf erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter gesetzt.

Quelle: Geralt/pixabay.com
Quelle: Geralt/pixabay.com

Unser Partner, die neovoltaic AG, ist einer der bedeutendsten Hersteller von Energiespeichern in Europa. Mit dem zukunftsweisenden Tool „neocontrol“ ist es einfach möglich seinen Energie-Verbrauch exakt zu überwachen und auf diese Weise eine Verbrauchsoptimierung vorzunehmen. Doch nicht nur ihre hochwertigen Produkte, sondern auch namhafte Investoren und Partner zeichnen die neovoltaic AG aus. Einige der bedeutendsten Investoren und Aktionäre sind Johann „Hansi“ Hansmann (größter Aktionär), Alfred Ötsch und Gerold Pankl.

Johann „Hansi“ Hansmann kommt ursprünglich aus dem Pharma Bereich und hat zuletzt in Spanien in den 90er Jahren die Pharma-Gruppe Laboratorios Alcala Farma SL aufgebaut. Seit dem Verkauf dieser Gruppe ist er als Investor von Startups und anderen Unternehmen tätig. In der Öffentlichkeit erreichte er größere Bekanntheit in der Fernsehsendung 2 Minuten 2 Millionen, wo er in verschiedene Startups investierte. Er hält derzeit rund 30 Beteiligungen vorrangig in Deutschland, Österrreich, England und Spanien und ist seit 2012 Präsident der „Austrian Angels Investors Association“ (AAIA).

Unter der Leitung von Alfred Ötsch wurde Austrian Airlines saniert und ermöglichte dem Unternehmen auf diese Weise eine neue Zukunft. Außerdem realisierte er erfolgreich deren Privatisierung. Zuvor war er ein Manager der Siemens AG und Vorstandsmitglied von Siemens Österreich.

Gerold Pankl ist Gründer der Pankl Racing Systems AG, einem erfolgreichen und führendem Motorsport- und Aerospace Zulieferer, sowie derzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der neovoltaic AG. Als Entrepreneur ist er zudem im Bereich Gewerbeimmobilien und Präzisionsguss tätig und engagiert sich ähnlich wie „Hansi“ Hansmann als Business Angel bei zahlreichen Unternehmen.

Durch umfangreiche Verbindungen in der Wirtschaft bietet neovoltaic neben qualitativ hochwertigen Lösungen im Bereich Energiespeicher auch weitere Geschäfts-Optionen. Alexandra Weißenbacher freut sich mit dem gesamten Energiesysteme 360° Team auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button