Aktuelle MeldungenUnternehmen

Bernd Kraft verstärkt Geschäftsführung von mediaintown

DACH-Chef der Stellenbörse Monster wechselt 2016 zur Agenturgruppe für Personalmarketing und Recruiting in Karben

Karben – Bei mediaintown stehen die Zeichen auf Wachstum: Die Personal-Fachagentur aus Karben bei Frankfurt holt mit Bernd Kraft einen ausgewiesenen Experten für Personalmarketing an Bord. Kraft kommt von der Stellenbörse Monster, wo er seit 2011 als Vice President & General Manager Monster Worldwide Central Europe arbeitet. Bei mediaintown befasst sich Bernd Kraft ab Februar 2016 als Geschäftsführer hauptsächlich mit dem Thema New Business sowie mit den Stellenportalen jobsintown.de/jobs-rhein-main.de. Darüber hinaus übernimmt er Verantwortung für Aufgaben in der gesamten Agenturgruppe und kümmert sich mit mediaintown-Gründer und Geschäftsführer Stefan Kraft um strategische Themen und die Ausrichtung von mediaintown und Personalwerk auf weiteres Wachstum.

Quelle: mediaintown GmbH & Co. KG
Quelle: mediaintown GmbH & Co. KG

Stefan Kraft, Geschäftsführer mediaintown:

„Die Agenturgruppe mediaintown ist heute in der Lage, als Allround-Dienstleister die gesamte Prozesskette im Personalmarketing zu bedienen – von der Entwicklung und Gestaltung der Arbeitgebermarke über die Stellenanzeigen bis hin zum Bewerbermanagement. Wir freuen uns, mit Bernd Kraft einen profilierten Kopf der Branche zu gewinnen und einen international erfahrenen Manager, der mediaintown und Personalwerk dabei unterstützen wird, mit den richtigen Strategien und Strukturen die nächsten Wachstumsstufen zu meistern.“

Bernd Kraft, ab 1.2.2016 Geschäftsführer mediaintown und Personalwerk:

„Unser Markt entwickelt sich rasant weiter. Die Stellenanzeige ist immer noch ein wichtiges Instrument der Personalkommunikation. Sie reiht sich aber inzwischen in ein ganzes Orchester von Maßnahmen ein – von Active Sourcing über Social-Media-Kommunikation bis zu Mobile Recruiting. Dienstleister müssen in diesem Kontext schnell, agil und flexibel agieren. Ich sehe große Möglichkeiten darin, mediaintown und Personalwerk in diese Richtung weiterzuentwickeln und als Full-Service-Dienstleister fest im Markt zu etablieren.“

Bernd Kraft ist seit August 2008 bei Monster Worldwide, wo er zunächst als Director Sales einstieg und seit 2011 als Vice President & General Manager für den Raum Deutschland Österreich und Schweiz verantwortlich war. Kraft hat an der Technischen Universität Darmstadt Elektrotechnik studiert und nach seinem Abschluss als Diplom Ingenieur seine Karriere in der Entwicklungsabteilung des japanischen Elektro-Konzerns Panasonic begonnen. Bis zu seinem Einstieg bei Monster hatte er verschiedene Führungspositionen im Bereich Marketing und Sales in der Telekommunikationsbranche inne, u.a. von 1998 bis 2008 als Sales Director und Country Manager bei Verizon Business. Seit 2014 gehört Kraft darüber hinaus dem „Senat der Wirtschaft Deutschland“ an.

Quelle: mediaintown

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"