Dresden – 3m5. ist neuestes Fördermitglied des Deutschen Franchise-Verbands e.V. (DFV). Der Verband mit Sitz in Berlin vertritt die Interessen der über 280 Mitgliedsunternehmen auf politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene. Zu den Fördermitgliedern gehören nun insgesamt 13 Unternehmen, darunter Deutsche Bank, Renault und Salesforce.

„Wir freuen uns sehr, mit 3m5. ein weiteres namhaftes Partnerunternehmen begrüßen zu können, das mit seinen Services den unterschiedlichen Branchen in der Franchise-Wirtschaft passgenaues Expertenwissen liefert“, betont Torben Leif Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise-Verbandes e.v. (DFV).

„Franchiseunternehmen bieten uns interessante Vertriebschancen, da wir mit verschiedenen Produkten auf die Bedürfnisse in diesem Wirtschaftszweig sehr gut reagieren können“, sagte Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5. Besonders „professocial“, eine Software zum Social-Media-Management, stoße hier auf reges Interesse. Eckstein hatte beim Franchise-Forum 2016 in Berlin ein Barcamp zu diesem Thema angeboten, das ausgebucht war. 3m5. hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Projekte für die Franchisewirtschaft umgesetzt.

Quelle: 3m5. Media GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Veröffentlicht am: