Aktuelle MeldungenUnternehmen

10ter Shop in Russland: Neueröffnung KARE Saratow

Smarter Konzept Store für Erlebnishungrige

Garching-Hochbrück/Saratow – „Panem et circenses“ – so übersetzt Viktoria Golubeva, Miteigentümerin des neuen Shops, die KARE Markenphilosophie für die Metropolenregion, die pittoresk am Ufer der Wolga liegt. Als Konzept Store aufgesetzt kombinieren die neuen russischen Partner auf rund 1.000 Quadratmetern ihre glamouröse Showfläche aus Möbeln, Leuchten und Accessoires mit einem unkonventionellen Gastronomie-Angebot. Als Vorlage dient das Konzept „Cafe KARE“, das KARE CEO Peter Schönhofen derzeit als zusätzliche Attraktion und Frequenzbringer für seine Marken Stores testet. „Super“, so Schönhofen, ist die Resonanz auf das erste internationale Cafe KARE, das im zweiten Prager KARE Shop im Stadtzentrum integriert ist und im vergangenen September an den Start ging. Auch in den eigenen Münchner Shops wie dem KARE Kraftwerk und dem Konzept Store in der City zieht das Gastro-Angebot.

Bildnachweis: Geometria/KARE Design GmbH
Bildnachweis: Geometria/KARE Design GmbH

Möbeldesign trifft Molekularküche

Die Umsetzung des Konzept Stores in Saratow findet Schönhofen vorbildlich: “Menü, Ausstattung und Service Philosophie in der Gastro spiegeln unseren Markenkern eins zu eins wider. Ausgefallene Gerichte und Drinks, frisch, fantasievoll, ein flotter Service und ein ständig wechselndes Ambiente liefern Emotion und Inspiration. Genau der richtige Katalysator für die Kauflust inmitten unserer Wohn-Kollektionen.“ Mit ihrer Menü-Tafel setzen die Saratow Macher ein Ausrufezeichen. Sie holten Küchen-Chef Sergey Fokin aus Sankt Petersburg, der die neue russische Küche experimentell auslegt und Molekular-Gerichte wie eine Variante des traditionellen, Honig süßen Halva auf die Speisekarte setzt. Ganz nach der KARE Philosophie: Alles außer gewöhnlich.

Nonkonformismus für die Wolga Metropole

Das Prinzip „Außergewöhnlich“ ziehen die Einrichtungsprofis an der Wolga auch in der Möbelausstellung durch. Viktoria Golubeva: „Wir schaffen Optimismus und Überraschungsmomente und zeigen, wie moderne Einrichtungsideen eine wunderbare Liaison mit dem kulturellen Erbe unserer Stadt eingehen.“

Bildnachweis: Geometria/KARE Design GmbH
Bildnachweis: Geometria/KARE Design GmbH

Potente und Design orientierte Zielgruppen

Der Konzept-Store in Saratow zielt auf eine gehobene, urbane und smarte Konsumentengruppe in der Metropolenregion ab, die Modernität, Design und ausgefallene Kulinarik schätzen. Die 1,2 Millionen Metropole und ehemalige Zarenfestung gilt als Kulturzentrum mit prächtiger Oper, Universität, klassizistischer Architektur und einem der weltweit größten Museen für russische Kunst. Mit Saratow zählen die Münchner Wohnsinnigen jetzt 10 Shops in Russland: Kürzlich eröffnete Tomsk, mit zum Teil mehreren Shops pro Stadt zeigt der KARE Wohnsinn Flagge in: Moskau, Jekaterinburg, Chelyabinsk, Rostow am Don, Irkutsk, Nishny Novgorod, Krasnodar und St. Petersburg.

Quelle: KARE Design GmbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button