TechnologieTop-Thema

TB GUIDE online: Jetzt als umfassendes Ratgeber-Portal

Berlin / Hamburg / München – Der TB GUIDE wird zu Deutschlands umfassendem Verbraucherinformationsdienst. Ob Gesundheit, Shopping, Finanzen, Wohnung oder Familie – mit aktuellen Tipps und Ratgebern zu diesen Themen versorgt das Online-Portal des TVG Verlags unter www.tb-guide.de seine User ab sofort. Und nicht nur das: Für die drei größten Städte Berlin, Hamburg und München gibt es gleich noch die passenden Angebote in der Nähe gratis dazu.

Quellenangabe: "obs/TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG/TVG Verlag & placeit.net"
Quellenangabe: “obs/TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG/TVG Verlag & placeit.net”

Die Erfolgsstory des TB GUIDE geht weiter. Im vergangenen Jahr als TB GUIDE Gesundheit & Medizin mit einem schnell vergriffenen Ratgeber-Magazin in Berlin gestartet, hat sich das Konzept inzwischen auch im Internet zum umfassenden News-Service für aktuelle Verbraucherthemen gemausert. “Aktuell informiert sein und zu jedem Thema einen Dienstleister vor der eigenen Haustüre finden – das ist unser klares Plus”, erklärt Gerhard Kinzl, Geschäftsführer des TVG Verlags, der den TB GUIDE als Buch in Berlin und als Online-Portal anbietet und die Telefonbücher für Deutschlands größte Städte Berlin, Hamburg und München herausgibt.

Die Orientierung beim TB GUIDE ist einfach und intuitiv. Schon bei Aufruf der Seite www.tb-guide.de sieht der User auf einen Blick die Einstiegsfenster zu jedem einzelnen Themenportal und kommt mit einem simplen Klick dorthin – egal, ob er am PC sitzt oder mit Tablet oder Smartphone unterwegs ist.

Bei den Artikeln handelt es sich um qualitativ hochwertige Beiträge der Online-Redaktion des TB GUIDE, täglich aktuell zu den Themen Gesundheit, Shopping, Finanzen, Wohnung und Familie recherchiert. Hintergrundanalysen, Interviews und Video-Clips gehören zum inhaltlichen Service, mit dem die Nutzer alle wichtigen Infos rund um ihre persönlichen Interessen abrufen können.

Damit nicht genug: Jeder Leser kann die Artikel kommentieren oder auch in den Sozialen Netzwerken wie etwa Facebook, Google+, Xing und Twitter mit anderen Usern teilen. Und es gibt noch mehr komfortable Servicefunktionen: So werden den Nutzern die zehn Top-Suchbegriffe anderer Besucher der Seite sowie die meistgelesenen Artikel angezeigt.

“Besonders stolz sind wir auf die Terminanfragefunktion”, so Kinzl. Damit kann jeder Nutzer bei Anbietern seiner Wahl einen persönlichen Termin direkt anfragen – ob Krankengymnasten, Friseure oder Zahnärzte sowie in vielen weiteren Branchen. Der Routenplaner nennt ihm immer den Weg ans Ziel – auf Wunsch die schnellste, die kürzeste oder die wirtschaftlichste Route sowie wahlweise mit dem Auto oder zu Fuß. Und: Nach dem Termin hat der Nutzer in der Rubrik Gesundheit & Medizin bereits die Möglichkeit, seine Erfahrungen mit dem Anbieter zu bewerten.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"