3m5. präsentiert sich auf der dmexco, der größten Digitalmarketingmesse Europas, die am 14. und 15. September in Köln stattfindet. Das IT-Unternehmen zeigt technische Lösungen für komplexe Projekte im eCommerce-Bereich und bei Content-Management-Systemen. Zudem stellt es Angebote für die Trendthemen Augmented Reality und Mobile vor. Zur Messe werden über 50 000 Besucher und etwa 950 Aussteller erwartet.

„3m5. liefert die technische Grundlage für das Digitalmarketing in verschiedenen Bereichen“, sagte Geschäftsführer Michael Eckstein. „Unsere Kunden vertrauen uns Projekte an, in denen es um die Anbindung verschiedener IT-Systeme geht, die in unserer digitalen Welt miteinander interagieren müssen.“ Derzeit gebe es großen Bedarf in den Bereichen eCommerce und CMS. 3m5. arbeitet hier mit Partnern wie TYPO3, OpenCms, Shopware, Acquia, Drupal und Coremedia zusammen.

Trendthemen besetzt 3m5. mit seinem Know-how in den Bereichen Mobile und Augmented Reality. „Das erste Augmented Reality-Projekt haben wir vor sechs Jahren entwickelt“, sagte Eckstein. „Nun ist das Thema im Markt angekommen, und wir haben derzeit sehr viele Kundenanfragen dazu.“ Befeuert hatte den Trend das Spiel „Pokémon Go“, das auf Augmented Reality (digital angereicherter Realität) basiert.

Quelle: 3m5. Media GmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: