Aktuelle MeldungenTechnologie

Nimble Storage stellt Predictive All Flash-Arrays vor

San Jose, Kalif. – Nimble Storage (NYSE: NMBL), führender Anbieter von Predictive Flash Storage-Lösungen, stellt eine neue Serie von Predictive All Flash-Arrays vor. Die Flash-Performance wird mit Predictive Analytics des Big Data-Analyse-Tools InfoSight kombiniert, um Daten und Anwendungen schneller verfügbar zu machen. Unternehmen profitieren von rund um die Uhr Verfügbarkeit (99,9997 %), absolute Performance (1,2 Mio. IOPS) und cloud-ähnliche Agilität. Insgesamt führen diese Eigenschaften zu einer Senkung der Betriebskosten zwischen 33 und 66 Prozent. Die Arrays basieren auf Samsung 3D V-NAND 4TB PM863 Serien SSDs und skalieren bis zu 8,2 PB effektive Kapazität in einer 4-Node Scale Out Konfiguration. Die neue AF-Serie orientiert sich an Unternehmensgrößen und –Anforderungen und umfasst die Arrays AF3000, AF5000, AF7000 und AF9000.

Die All Flash-Arrays der Nimble AF-Serie bieten absolute Performance, flexible Skalierbarkeit und Nonstop-Verfügbarkeit. Mit der AF-Serie als Erweiterung des Nimble Predictive Flash-Plattform-Portfolios stellt der Predictive Flash-Hersteller den IT-Abteilungen in Unternehmen eine einheitliche Konsolidierungsarchitektur zur Verfügung, um alle Unternehmensanwendungen zu beschleunigen, zu schützen und zu skalieren. Anwender profitieren durch die schnellere Verfügbarkeit der anforderten Daten.

Quelle: Nimble Storage
Quelle: Nimble Storage

Höchstleistung und Skalierbarkeit

Die All Flash-Arrays der Nimble AF-Serie bieten die Performance, Skalierbarkeit und durchgängig niedrige Latenz, die das All Flash-Rechenzentrum benötigt. Die AF-Serie ist anwendungsoptimiert und unterstützt ein komplettes Spektrum branchenführender Unternehmensanwendungen, um die Bereitstellung drastisch zu vereinfachen und die Verwaltung zu erleichtern. Die Premium-Lösung stellt das AF9000 All Flash Array mit einer Leistung von bis zu 350.000 IOPS bei einer Latenz von unter einer Millisekunde dar. In Scale-Out Vier-Knoten-Cluster-Konfigurationen kann das AF9000 die Performance unterbrechungsfrei und unabhängig auf bis zu 1,2 Mio. IOPS und die effektive Kapazität auf mehr als 8 PB steigern.

Mit einem einzigen Array und zwei Erweiterungs-Shelves lässt sich die Kapazität auf bis zu 553 TB effektive Kapazität in einer 12U Konfiguration skalieren. Die De-Duplizierungs- und Kompressionsrate beträgt 5 zu 1 und lässt sich auf 2.0 PB effektive Kapazität in einer 12U Konfiguration und bis zu 8,2 PM in einer 4-Node Scale-Out-Konfiguration erhöhen. Die 4U Arrays der AF-Serie und Erweiterungs-Shelves sind mit 24 SSD Slots ausgestattet. Wird das Array mit dem neuen Nimble Storage Dual-Flash Carrier (DFC) konfiguriert, lässt sich die Kapazität jedes Slots auf 48 SSDs pro Array und Erweiterungs-Shelf verdoppeln. Jede einzelne SSD ist austauschbar und kann vom DFC unabhängig installiert oder de-installiert werden.

„Unser All Flash-Array bietet absolute Geschwindigkeit für leistungsabhängige Anwendungen und Workloads. Er beschleunigt, skaliert und hat dabei eine sehr niedrige TCO”, sagt Ajay Singh, Vice President Produkt Management bei Nimble Storage. „Unsere eigenen Techniker sind von den Qualitäten unserer All Flash-Arrays so überzeugt, dass sie ein AF7000 Array über mehrere Wochen für zentrale Nimble Infrastrukturdienste in der Fertigungstechnik eingesetzt haben.”

Mühelose Verwaltung

Die All Flash-Arrays der Nimble AF-Serie sind vorkonfiguriert und darauf ausgelegt, Unternehmensanwendungen und Workloads direkt out-of-the-box zu unterstützen. Zeitaufwändige Aufgaben wie die Auswahl des RAID-Levels, des Medienlayouts, der Entwurf von Aggregationen sowie die Festlegung von Reserven entfallen. Die Erstkonfiguration und das Setup können in weniger als 120 Minuten abgeschlossen werden. Mit InfoSight VMVision und VMware vVols können die IT-Administratoren zudem den Speicher auf VM-Ebene verwalten und überwachen.

CeBIT 2016

Treffen Sie Nimble Storage auf der CeBIT 2016 vom 14. bis 18. März in Halle 2, Stand A47 und machen Sie sich selbst ein Bild der neuen All Flash-Array-Serie.

Modelle und Preise

Die Nimble AF-Serie umfasst vier Modelle: AF3000, AF5000, AF7000 und AF9000 und kann ab sofort unter den bekannten Adressen bestellt werden.

Quelle: Nimble Storage

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"