Berlin – Mit dem neuen FRITZ!Fon C4 erweitert AVM sein Portfolio für DECT-Telefone um ein leistungsstarkes Gerät. Das neue FRITZ!Fon C4 in Weiß kombiniert Vollausstattung mit modernem Design.

Quellenangabe: "obs/AVM GmbH"

Quellenangabe: “obs/AVM GmbH”

FRITZ!Fon unterstützt HD-Telefonie, Full-Duplex-Freisprechen und verfügt in Verbindung mit einer FRITZ!Box über mehrere Anrufbeantworter und Telefonbücher. Ein hochauflösendes Farbdisplay, eine beleuchtete Tastatur und eine Stereo-Headsetbuchse bieten maximalen Komfort beim Telefonieren und Musikhören. Zur weiteren Ausstattung des Schnurlostelefons gehören ein Bewegungs- und Helligkeitssensor. Das FRITZ!Fon C4 bietet außerdem einen integrierten Mediaplayer und Internetdienste wie RSS-Nachrichten oder E-Mails. Zusammen mit den neuen Smart-Home-Funktionen zur Steuerung der intelligenten DECT-Steckdosen ist das neue FRITZ!Fon ein Alleskönner für Telefonie und Heimnetz. Updates mit neuen Funktionen für das FRITZ!Fon lassen sich spielend einfach per Tastendruck übertragen. FRITZ!Fon C4 ist ab sofort für 79 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: