Aktuelle MeldungenTechnologie

Modernisierung: Mehr Lebensqualität durch kabellose Wohnwand

Die Bedürfnisse und der Geschmack verändern sich stetig. Eigentlich kann man die Einrichtung der Wohnräume nicht mehr sehen, findet es öde und altmodisch. Man träumt von zeitlosen und modernen Räumen. Doch vermutet man im Zusammenhang mit der Modernisierung viel Schmutz und hohe Kosten, da z. B. Elektroleitungen neu unter Putz verlegt werden müssen. Mit dem HATTsystem (www.hattsystem.de) gehören diese Bedenken der Vergangenheit an.

Quelle: OpenPR
Quelle: OpenPR

Das HATTsystem ist eine moderne Wohnwand, die genial einfach konstruiert ist. Grundsätzlich besteht jedes Element aus einer Basiswand, die aus maßgefertigten Paneelen zusammengesetzt wird. Jede Paneele wird oben und unten durch eine Funktionsschiene begrenzt, in die eine praktisch unbegrenzte Vielfalt von Elementen und Zubehörteilen, wie z. B. Regale, Schränke, Vitrinen und sogar Blumenkästen, einfach eingehängt werden kann. Alle Kabel werden unsichtbar hinter der Paneele verlegt. Geräte, die einen Netzanschluss benötigen, werden mit einem Ministecksystem angeschlossen.

„Einrichtungssysteme müssen zum einen funktional sein, zum anderen aber den Fokus auf die Individualität und das persönliche Wohlfühlempfinden des Kunden legen“, betont Fred Hattendorf, Geschäftsführer der Tischlerei Hattendorf. Im Vergleich zu Anstrichen und Tapeten ermöglichen die Paneele des HATTsystems außergewöhnliche Wandverkleidungen aus verschiedenen Materialien, wie z. B. Holz, Edelstahl, Aluminium, Beton oder Glas. Zudem lassen sich dekorative und technische Elemente in einem Schritt in das Paneelsystem integrieren, auf Wunsch auch mit eingelassenen Lichteffekten.

Bewohner stellen hohe Ansprüche an ihre Wohneinrichtung. Neben maximaler Flexibilität ist hoher Wohnkomfort bei höchsten Qualitätsansprüchen gefragt. Zeitlose Eleganz mit einer ästhetisch ansprechenden Atmosphäre soll Großzügigkeit in Wohnräumen schaffen. „Farbe ist heute im Interieurbereich keine Option, sondern wesentliches Gestaltungsmedium“, betont Fred Hattendorf. Durch Interior-Design wird der Sinn für Ästhetik, Farb-, Form- und Materialempfinden geschärft und man findet sich in den Räumen wieder, die einen umgeben. Die Innenarchitekten und Designer von Fred Hattendorf beraten die Kunden, ermitteln ihre Bedarfsanforderungen und schaffen in enger Abstimmung inspirierende Wohnräume, in denen man sich wohlfühlt. Das HATTsystem ist ein echter „Eyecatcher“, der mehr Lebensqualität und Flexibilität bietet.

Quelle: OpenPR

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"