Mobile-Coupons werden häufig gebraucht. Laut der Gutscheinstudie 2015 empfinden 78% der Gutschein-Webseiten-Nutzer Gutscheincodes oder Rabatte als hilfreich oder sogar ausschlaggebend für die Kaufentscheidung. Ausserdem haben 45% einen Kauf schon mal abgebrochen aufgrund eines fehlenden Gutscheins oder Rabatts. Damit der stationäre Handel von der positiven Wirkung des Coupons profitieren kann, hat Gonnado Mobile-Couponing entwickelt. Durch Mobile-Coupons kann der Erfolg jeder Online-Werbung offline präzise gemessen werden.

Quelle: Gonnado AG

Online-Anzeigen verbunden mit Coupons

Die Mobile-Coupons werden in Online-Anzeigen integriert. Die Anzeigen werden jedem potentiellen Kunden angezeigt, der zuvor schon Interesse gezeigt hat. Durch einen Klick auf die Anzeige wird der beworbene Coupon zum Herunterladen verfügbar gemacht und kann dann durch das Scannen des Strichcodes direkt vom Display des Mobiltelefons an der Kasse im Geschäft eingelöst werden.

Online-Werbung wird offline messbar gemacht

Bei dieser Online-Werbeform werden die Anzeigen nur spezifischen Zielgruppen angezeigt, was die Werbung effektiver werden lässt. Jede Einlösung im Geschäft wird dank eines unverkennbaren Codes auf dem Coupon genau jener Anzeige zugeordnet, die zum Herunterladen des Coupons geführt hat. Dieser Prozess nennt sich «Online-to-offline-conversion-tracking» und dadurch ermöglicht es Gonnado, den Erfolg jeder einzelnen Anzeige zu messen. Durch die gesammelten Daten ist es möglich, die Anzeigen noch kundenspezifischer zu gestalten.

Storefinder und Teilfunktion vereinfachen den Einkauf

Gonnados Mobile-Coupons enthalten zusätzlich einen eingebauten Storefinder, wodurch die Kunden ganz schnell herausfinden können, wo sich das nächste Geschäft befindet, um ihren Mobile-Coupon einzulösen. Ausserdem kann man den Rabattcoupon mittels SMS, Whatsapp oder E-Mail bequem an Freunde verschicken. Dadurch kann nicht nur der Kunde selbst von den Coupons profitieren, sondern auch sein Umfeld.

Quelle: Gonnado AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou

Despina Tagkalidou ist Auszubildende zur "Kauffrau für Marketingkommunikation" beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Neben ihren täglichen Aufgaben in den Bereichen Werbung, Public Relations, Messe und Design unterstützt sie die Mittelstand-Nachrichten in Form von aktuellen Meldungen.