Aktuelle MeldungenNetzwerkeTechnologie

mitfahrgelegenheit.de startet in USA

München – mitfahrgelegenheit.de, Deutschlands führendes Mitfahrnetzwerk, bringt seinen Service in die USA. Die kostenlose Mitfahr-App für mittlere und lange Strecken ist ab sofort unter dem Namen carpooling in den US-Appstores vertreten. Private Autofahrer, die ohnehin unterwegs sind, bieten über die beliebte App freie Plätze in ihrem Wagen für Mitfahrer an. Durch eine Integration von Uber startet carpooling in den USA als weltweit erstes Unternehmen mit einem komfortablen und kostengünstigen Tür-zu-Tür Mobilitätsservice für mittlere und lange Strecken.

Quellenangabe: "obs/mitfahrgelegenheit.de/carpooling.com"
Quellenangabe: “obs/mitfahrgelegenheit.de/carpooling.com”

“Wir haben das Mitnehmen und Mitfahren in Deutschland groß gemacht und freuen uns, dass wir die Idee nun auch in den USA etablieren können”, sagt Markus Barnikel, Geschäftsführer der Münchener carpooling.com. “Deutschland hat eine lange Geschichte von Innovation in der Mobilität – von der Eisenbahn bis zum Automobil. Jetzt bringen wir die nachhaltigste Form von Mobilität in die USA – das Mitfahren.”

Carpooling ist in Deutschland seit den 50er Jahren entstanden. Die Münchener carpooling.com brachte das Konzept mit Seiten wie mitfahrgelegenheit.de ins digitale Zeitalter. Dank der Webseiten und innovativer Apps erleben Mitnehmen und Mitfahren heute in ganz Europa einen Boom.

In den USA hatten sich mehrere Unternehmen des Silicon Valley die deutsche Mitfahrgelegenheit zum Vorbild genommen und zu einer Art Fahrerservice weiterentwickelt. “Wir bringen nun das Original nach Amerika, nämlich die Idee, dass Autofahrer, die ohnehin eine längere Strecke unterwegs sind, freie Plätze für Mitfahrer anbieten und sich beide die Spritkosten teilen”, so Barnikel.

Zeitgleich mit dem Start wird Uber den Service von carpooling in sein US-Angebot integrieren. In der US-Version der carpooling App können Mitfahrer als zusätzlichen Service direkt eine Fahrt mit Uber zum Treffpunkt der Mitfahrgelegenheit und vom Ankunftsort zur genauen Zieladresse buchen. Carpooling bietet damit als weltweit erstes Unternehmen in den USA einen kostengünstigen und komfortablen Tür-zu-Tür Service auf mittleren und langen Strecken an.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"