München — Ab sofort können Nutzer der Logitech Harmony® Ultimate oder der Logitech Harmony® Smart Control noch mehr Geräte, darunter Lautsprecher im SONOS® wireless HiFi System, von überall in ihrem Haus steuern und regulieren. Die Fernbedienungen können so nicht nur Dateien wiedergeben und die Lautstärke einstellen, sondern ermöglichen auch den Zugriff auf Sonos Playlisten über den Touchscreen der Harmony Ultimate oder über Tablet und Smartphone mit der kostenlosen Harmony-App.

Quelle: Hotwire PR

Quelle: Hotwire PR

Mit der neuen Speech-to-Text-Funktion in der Harmony-App können Nutzer außerdem noch einfacher und schneller nach Inhalten auf ihren Geräten zu suchen – ab sofort auch auf der Streaming-Box Amazon Fire TV. Suchbegriffe können entweder über die Tastatur eingegeben oder dem Gerät direkt diktiert werden. Die Spracherkennung wird je nach Betriebssystem durch die Siri® oder Android™ Spracherkennungssoftware ermöglicht.

„Mit diesen neuen Features schaffen wir ein stärkeres Ökosystem für Harmony und machen so die Einrichtung eines optimalen Home-Entertainment-Erlebnisses noch einfacher. Nutzer können bequem die Lieblingssongs auf ihren Playlisten über die Sonos-Lautsprecher anhören oder die LED-Lampe Philips Hue auf die perfekte Helligkeit und Farbe für einen Fernsehabend einstellen”, kommentiert Chad Thompson, Senior Director für Marketing und Product Management bei der Digital Home Business Group von Logitech.

Das Software-Update verbessert auch die Einrichtung für alle Produkte mit dem Harmony Hub. Während dem Vorgang erkennt Harmony ab sofort automatisch die Philips Hue-Leuchte, Roku, Sonos Lautsprecher und andere Geräte im Netzwerk und vereinfacht dadurch die Konfiguration.

Preise und Verfügbarkeit

Das kostenlose Software-Update ist ab sofort verfügbar. Mehr Informationen über die Harmony-Fernbedienungen erhalten Sie unter www.myharmony.com.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: