Aktuelle MeldungenTechnologie

Intelligente Vernetzung mit EtherNet/IP, EtherCAT und PROFINET

Die wenglor sensoric GmbH hat den Produktbereich Industrial Communication um die beiden Ethernet-Protokolltypen EtherNet/IP und EtherCAT erweitert. Die High-Performance-Distanzsensoren der OCP-Serie sowie die dazugehörigen Switches und Junctions ermöglichen nun zusätzlich zu PROFINET in zwei weiteren Protokollen eine durchgängige Kommunikation von der Steuerung bis in die Feldebene.

Ein kompaktes Gehäuse (50 x 50 x 30 mm), IP67-Schutz, ein integrierter Webserver, ein grafisches Display, ortsunabhängige Konfiguration und geringer Verkabelungsaufwand durch PoE: Die OCP-Serie überzeugte bislang mit zahlreichen Funktionen auf PROFINET-Basis und wird nun durch die weit verbreiteten Protokolle EtherNet/IP und EtherCAT um zwei weitere Highlights ergänzt.

Die OCP-Serie von wenglor erhält Verstärkung: Künftig sind alle vier Varianten auch mit dem EtherCAT- und dem EtherNet/IP-Protokoll ausgestattet. Passende Switches und Junctions erleichtern die Kommunikation im System.
Die OCP-Serie von wenglor erhält Verstärkung: Künftig sind alle vier Varianten auch mit dem EtherCAT- und dem EtherNet/IP-Protokoll ausgestattet. Passende Switches und Junctions erleichtern die Kommunikation im System.

EtherNet/IP und EtherCAT als perfekte Erweiterung

Die bislang mit RS-232 oder PROFINET ausgestattete OCP-Produktreihe erhält durch das Echtzeit-Protokoll EtherCAT eine weitere standardisierte Kommunikationsschnittstelle, die in Kombination mit Power over Ethernet (PoE) und der Distributed Clock-Technologie zu einem echten Profi in Sachen Industrial Communication avanciert. Die Zeitstempelfunktion ist vor allem dann wichtig, wenn räumlich verteilte Prozesse präzise aufeinander abgestimmt werden und eine genaue Synchronisierung aller Ethernet-Teilnehmer erforderlich ist.

Das EtherCAT-Protokoll der Beckhoff Automation GmbH, das seit 2007 zum internationalen Standard gehört, unterstützt aufgrund seines geringen Verkabelungsaufwands nahezu alle Arten von Topologien. Die Übertragung großer Datenmengen und schnelle Messzyklen zählen zu den beeindruckenden Stärken des Protokolls. Als Mitglied der Nutzerorganisation EtherCAT Technology Group und als Ausrichter des European EtherCAT PlugFests 2013 setzt sich wenglor aktiv für die Integration und die Weiterentwicklung dieses Standards ein.

Ebenso hilfreich ist die im März 2000 veröffentlichte EtherNet/IP-Schnittstelle, die inzwischen rund ein Drittel des weltweiten Protokoll-Marktes ausmacht und vor allem in den USA große Beachtung findet. Das von der ODVA (Open DeviceNet Vendor Association) und Rockwell entwickelte Ethernet-Protokoll ist – wie PROFINET und EtherCAT – in den vier Varianten der OCP-Serie sowie den drei serienmäßigen Switches von wenglor verfügbar.

Systemwelt Industrial Communication

Den Schritt in Richtung protokollübergreifende Systemwelt ging wenglor nicht nur über die breit angelegte PROFINET-Einführung für eine Reihe von Produkten (Sensoren, Switches und Anschlussboxen), sondern auch durch die Integration des EtherCAT-Standards in die wenglor-Junctions ZAC50CN01 und ZAC50CN02 Anfang 2013. Ab sofort sind zusätzlich alle vier Industrial Ethernet-Varianten der OCP-Serie (OCP801P0150x, OCP162P0150x, OCP352P0150x und OCP662P0150x) für alle drei Protokolle lieferbar. Hinzu kommen die drei Switches ZAC50EN01, ZAC50EN02 und ZAC51EN01 mit EtherNet/IP. Komplettiert wird dieser Produktbereich durch vier bereits etablierte Fieldbus-Gateways und eine Ethernet-Anschlussbox.

Quelle: wenglor sensoric GmbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"