Köln – Der gamescom congress am 18. August in Köln erweitert aufgrund hoher Nachfrage sein Programm. Die fünf bisherigen Themenschwerpunkte Wissen, Business, Applied Interactive Technologies (APITS), Legal und Leben werden um eine „Open Stage” ergänzt. Zudem sorgt die Koelnmesse mit einer zusätzlichen Lounge für mehr Aufenthaltsqualität beim Networking. Fachbesucher der gamescom profitieren von einem schnellen Transfer zum Kongress: Ein Shuttle-Service pendelt zwischen der business area der gamescom (Eingang West) und dem gamescom congress im Congress-Centrum Nord (Eingang Nord). Besucher können sich ihr Ticket noch bis zum 17. August zum Vorzugspreis sichern. Pädagogen und Studenten erhalten einen zusätzlichen Preisnachlass. Tickets sind erhältlich auf www.gamescom-congress.de.

Quelle: QUINKE NETWORKS GMBH

Quelle: QUINKE NETWORKS GMBH

Unter dem Motto „Die Zukunft spielt” beleuchtet der gamescom congress die Potenziale von Computer- und Videospielen und bietet Wirtschaftsvertretern und Interessierten aus Kultur, Lehre, Politik und Wissenschaft ein Forum zum Austausch mit der Games-Branche. Damit ist der gamescom congress Deutschlands erste Adresse rund um Trends, Zukunftsperspektiven, Einsatzmöglichkeiten und Herausforderungen von digitalen Spielen. In dem stark erweiterten und abwechslungsreichen Programm werden aktuelle Fragestellungen kontrovers beleuchtet. Als neue zusätzliche Bühne wartet die „Open Stage – powered by WHU – Otto Beisheim School of Management” mit Sessions von Aktion Mensch, SpielFabrique und weiteren Partnern auf.

Der Einlass zum gamescom congress startet am 18. August um 09:00 Uhr. Das Kongress-Programm läuft von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse. Presseakkreditierungen können auf http://bit.ly/1UzBGOj vorgenommen werden.

Informationen auf einem Blick:

Teilnahme:

  • Der Ticket-Shop unter www.gamescom-congress.de verfügbar.
  • Der Eintritt beträgt 59,00 Euro. Das Kongressticket in Kombination mit einem Fachbesucherticket für die gamescom am 18. August kostet 99,00 Euro.
  • An der Tageskasse sind die Tickets für 69,00 Euro bzw. 109,00 Euro erhältlich.
  • Tickets für Studenten und Pädagogen kosten generell 25,00 Euro. Zum Kongress ist ein Nachweis der Ermäßigungsberechtigung mitzubringen.

Transfer für Fachbesucher der gamescom:

Für den schnellen Transfer zum Kongress sorgt ein Shuttle-Service zwischen der business area der gamescom (Eingang West) und dem gamescom congress im Congress-Centrum Nord (Eingang Nord).

Fortbildung:

Auch 2016 ist der gamescom congress als Fortbildungsmaßnahme für Lehrer und Pädagogen anerkannt. Teilnehmer können auf Wunsch am Veranstaltungstag ein entsprechendes Dokument beantragen und sich eine Bescheinigung ausstellen lassen.

Quelle: Quinke Networks GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Veröffentlicht am: