Aktuelle MeldungenTechnologie

FreeWheel gibt Ergebnisse seines neuesten „Video Monetization”-Reports für das zweite Quartal bekannt

FreeWheel, ein Anbieter von Lösungen für das effiziente Management von Videoanzeigen für Medienunternehmen, hat die Ergebnisse seines neuesten Q2-Reports zur Monetarisierung von Video-Content bekannt geben. Die Analyse gibt einen detaillierten Einblick in die Lage des Videomarktes. Eines der Hauptergebnisse ist der Umstand, dass obwohl der Zugang zu Videoinhalten rund um die Uhr möglich ist, die typischen Primetime-Zeiten zwischen 19 Uhr und 1 Uhr nachts immer noch die Zeiten sind, zu denen die meisten Verbraucher Videocontent konsumieren – ganz unabhängig davon, auf welchem Screen sie dies tun. In dieses Zeitfenster fallen auch 30% aller täglichen Ad Views.

Weitere Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass Anzeigenverantwortliche in Europa fast ausschließlich nur ihre längeren On-Demand-Inhalte monetarisieren (auf die 89% aller Ad Views entfallen) und nicht ihre kurzen und mittleren Content-Inhalte. Zum Vergleich: In den USA entfallen auf längere Videoformate nur 35% der Ad Views, da dort eine größere Bandbreite an Formaten und Content-Längen monetarisiert wird (weitere Informationen dazu finden Sie im Report auf den Seiten 35 bis 37).

Weitere interessante Fakten, die FreeWheel im aktuellen Report herausgefunden hat:

  • Längerer Video On-Demand-Content sowie Live Content verzeichnen ein weiterhin anhaltendes Wachstum – mit Wachstumsraten von 26% bzw. 46% im Jahresvergleich.
  • Fast 40% der Ad Views wurden jenseits von Desktop- und Laptop-Umgebungen generiert – OTT-Geräte sowie Smartphones sind hier führend.
  • Mittlerweile ist mehr als einer von fünf Video Ad Views auf dem Smartphone, was einem dreistelligen Wachstum über die letzten zwei Quartale entspricht.
  • Video Views und Ad Views sind um 25% bzw. 32% gewachsen im Vergleich zum letzten Jahr im gleichen Zeitraum.

Quelle: AxiCom GmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button