Aktuelle MeldungenTechnologie

E.ON setzt auf Solarspeicher von Knubix – Sonnenstrom sinnvoll nutzen und Energiekosten sparen

München – Sonnenenergie effizient speichern und die tagsüber erzeugte Energie jederzeit nutzen: E.ON setzt ab sofort auf die robusten Stromspeicher KNUT basix der Knubix GmbH. Die neue Solarbatterie des oberschwäbischen Unternehmens, verfügbar in zwei Versionen, erweitert als intelligenter Akku das Solar-Angebot des Energieversorgers. “Der Stromspeicher gibt unseren Kunden die Möglichkeit, einen großen Teil ihres CO2-freien Stroms selber zu nutzen und damit einen Teil ihrer Energiekosten zu sparen. Wir freuen uns, mit Knubix einen erfahrenen Partner leistungsstarker Qualitäts-Speicher an unserer Seite zu haben”, sagt Franco Gola, bei E.ON für Solarprodukte zuständig. Auf der Intersolar Europe (München, 4.-6. Juni) präsentiert Knubix das Gerät erstmals der Öffentlichkeit.

Quelle: E.ON ENERGIE DEUTSCHLAND GMBH
Quelle: E.ON ENERGIE DEUTSCHLAND GMBH

E.ON hat das auf der Intersolar Europe (München, 4.-6. Juni 2014) als Premiere vorgestellte Einsteigermodell KNUT basix in sein Sortiment für Solarspeicher-Systeme übernommen und vertreibt es ab sofort als E.ON Solar Stromspeicher. Hausbesitzer erhalten damit eine preisgünstige und intelligente Möglichkeit zur Zwischenspeicherung von Solarenergie. Die beiden AC-gekoppelten Versionen weisen Speicherkapazitäten von 4,4 kWh (Typ 4400) bzw. 8,8 kWh (Typ 8800) auf und erfüllen alle KfW-Förderrichtlinien. Durch die dreiphasige Anbindung ans Netz werden auch die neuesten Anschlussrichtlinien eingehalten. Zur Anzeige der Produktions- und Verbrauchsdaten der eigenen Anlage steht eine Visualisierungslösung bereit.

Aufgrund seiner kompakten Bauweise braucht der Knubix-Stromspeicher mit seiner sicheren Lithium-Eisenphosphat-Technologie nur wenig Platz. Das intelligente Energiemanagementsystem sowie die wartungsfreie Akkutechnologie sorgen für einen optimierten Eigenstromverbrauch. So ist auch bei Lastspitzen der gleichzeitige Betrieb durch Batterie und Netz möglich. Durch seine einfache Installation und Bedienung lässt sich das Knubix-Modell auch nachträglich in vorhandene Photovoltaikanlagen integrieren. “Hausbesitzer können bei durchschnittlich 250 Ladezyklen im Jahr mit einer circa zwanzigjährigen Lebensdauer rechnen”, so Markus Michelberger, Gründer der Knubix GmbH. Die Energiespeicher-Experten gewähren eine siebenjährige Zeitwertersatzgarantie auf das gesamte Modellportfolio.

Speicherprimus KNUT

KNUT speichert überschüssigen selbst erzeugten Ökostrom und macht ihn bei Bedarf nachts oder an bewölkten Tagen verfügbar. Der kostenintensive Strombezug aus sowie die Einspeisung ins Netz kann somit erheblich minimiert werden. Das Ergebnis ist ein optimierter Energieeigenverbrauch. Als einer der stärksten Energiespeicher seiner Klasse ist KNUT in seiner Grundform ausreichend für einen Vier- bis Fünf-Personen-Haushalt. Das skalierbare System kann ebenso an die Anforderungen von Mehrfamilienhäusern und Gewerbebetrieben angepasst werden. Integriert ist ein intelligentes Energiemanagement, mit dem sich zwei eingebaute Lastrelais manuell oder auch automatisch steuern lassen. Das Ergebnis: Die Eigenstromnutzung wird dadurch erheblich gesteigert.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"