Aktuelle MeldungenTechnologie

Datalogic führt den Sicherheits-Lichtvorhang ein

Bologna, Italien – Datalogic, ein weltweit führender Anbieter für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung, spezialisierter Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobilen Computern, Sensoren, Vision Systemen und Laser-Kennzeichnungssystemen, gibt die Einführung des Sicherheits-Lichtvorhangs SG4-H bekannt – die ideale Lösung für Anwendungen für ultra-hygienische Anforderungen, bei denen häufige Reinigungen mit aggressiven Mitteln erforderlich sind.

Quellenangabe: "obs/Datalogic SpA"
Quellenangabe: “obs/Datalogic SpA”

Der SG4-H ist der erste Sicherheitslichtvorhang mit Edelstahlgehäuse und Glasfenster. Diese Kombination gewährleistet während der jahrelangen Betriebszeit den Schutz gegen die wiederkehrenden Hochruckreinigungen. Am allerwichtigsten ist das Standhalten gegen aggressive Reiniger, wie Hydrogen Peroxid bei hoher Temperatur, die in der Pharmaindustrie genutzt werden.

“In der Lebensmittelverarbeitung gibt es viele Anwendungen, bei denen die klassischen Sicherheitsvorhänge nicht standhalten oder richtig funktionieren”, erklärt Cosimo Capuzzello, General Manager Sensors & Safety Business Unit at Datalogic. “Der neue SG4-H verbessert die Sicherheit und Langlebigkeit für Prozess und Equipment, was in der Vergangenheit eine große Herausforderung für Maschinenbauer und Produktionsingenieure dargestellt hat. Die Lichtvorhänge sind nicht nur versiegelt für die Reinigung – die kompakte Form bringt einen zusätzlichen Nutzen.”

Die SG4-H Sicherheits-Lichtvorhänge haben eine umfangreiche Ausstattung, wie Gehäuse und Abdeckungen, die aus hochwertigem Edelstahl (AISI 316L) und Glasfenster hergestellt sind. Die Geräte sind versiegelt nach der IP65 und IP69K Schutzklasse, haben eine kompakte Bauweise (50mm x 30mm Profil) und sind ohne scharfe Kanten oder Zwischenräume. Ergänzend für die Bedienersicherheit und um Verunreinigungen zu verhindern, haben die Geräte keine ablösbaren Etiketten. Stattdessen sind alle Produktinformationen mit Lasermarkierung auf dem Gehäuse angebracht.

Typische Anwendungen für die SG4H-Sicherheits-Lichtgitter sind: Maschinen zum Abfüllen von Flüssigkeiten, Maschinen zum Abfüllen von Puder sowie Maschinen zum Verschließen und Versiegeln von Wirkstoffbehältern. Der SG4-H kann in keimfreier Umgebung in Maschinen installiert werden, in denen der Bediener von außen über versiegelte Handschuhe in den Prozess eingreifen kann.

Weitere Informationen zu den Vision-Prozessoren der neuen MX-U-Familie erhalten Sie auf: www.datalogic.com.

Die Datalogic Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für die automatische Erfassung von Daten und die industrielle Automation. Als Komplettanbieter von Barcodescannern, mobilen Datenerfassungs-Terminals, Sensoren, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen bietet Datalogic innovative Lösungen für vielfältige Anwendungen im Einzelhandel, der Transport & Logistik-Branche, bei Produktionsanlagen und im Gesundheitswesen. Mit Produkten, die in mehr als einem Drittel aller Supermärkte weltweit im Einsatz sind, an Flughäfen, Verkaufsstellen oder bei Liefer- und Postdiensten ist Datalogic in der einmaligen Position Lösungen zu bieten, die den Menschen das Leben einfacher und ihre Arbeit effizienter machen. Datalogic S.p.A. mit Hauptsitz in Lippo di Calderara die Reno (Bologna) ist an der Italienischen Börse seit 2001 unter DAL.MI im Segment der STAR-Unternehmen gelistet. Datalogic zählt derzeit etwa 2.400 Beschäftigte weltweit, verteilt auf 30 Länder. Im Jahr 2014 erzielte die Datalogic Gruppe Einnahmen in Höhe von 464,5 Millionen Euro und investierte über 43 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hält über 1.100 Patente weltweit. Weitere Informationen unter www.datalogic.com Datalogic und das Datalogic Logo sind in vielen Ländern eingetragene Warenzeichen von Datalogic S.p.A., einschließlich den USA und der Europäischen Union.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button