Aktuelle MeldungenTechnologie

Box-PC mit extrem effizienter Kühlung

Die neuen lüfterlosen Box-PCs der Serie Nuvo-3000 sind mit einem i7/i5/i3-Prozessor, bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet. Ein besonderes Highlight ist das isolierte Festplattenfach, welches die Wärmeentwicklung minimiert und dadurch die Stabilität des gesamten Systems erhöht. Durch den aktuellsten Grafikchip HD Graphics 4000 von Intel und drei Monitorausgänge eignet sich die Nuvo-3000-Serie besonders gut für Imaging-Anwendungen wie Machine Vision und Gebäudeüberwachung.

Quelle: OpenPR
Quelle: OpenPR

Die Spitzenmodelle der Serie Nuvo-3000 sind mit dem leistungsstarken i7-Prozessor der dritten Generation von Intel ausgestattet. Daneben stehen i5- und i3-Prozessoren zur Auswahl. Durch den Grafikchip HD Graphics 4000 sind die Geräte der Nuvo-3000-Serie in der Lage, beispielsweise mehrere Full-HD-Videos parallel auf die drei Monitoranschlüsse (DP, HDMI, DVI) auszugeben. Bis zu 16 GB DDR3-Arbeitsspeicher bieten ausreichend Kapazität für den hohen Datendurchsatz der Bildverarbeitung. Für die zügige externe Sicherung großer Datenmengen steht auf der Vorderseite ein CFast-Steckplatz zur Verfügung.

Das Gehäuse bietet Platz für eine 2,5“-Festplatte, eine weitere 3,5“-Festplatte kann in einer abnehmbaren und isolierten Kassette untergebracht werden. Die Isolierung minimiert die Wärmeentwicklung und erhöht somit die Stabilität des Systems. Der Clou: Je nach Modell kann die Kassette entweder eine 3,5“-Festplatte (Nuvo-3003TB und Nuvo-3005TB), eine PCI-Karte (Nuvo-3003P und Nuvo-3005P) oder eine PCIe-Karte (Nuvo-3003E und Nuvo-3005E) aufnehmen. Das Modell mit PCIe-Steckplatz verfügt über einen PCIe-x8-Slot.

Die Serie Nuvo-3000 bietet eine große Vielfalt an Schnittstellen. Beispielsweise bietet der Nuvo-3005P-I7QC fünf GigE-Schnittstellen, vier USB-2.0- und USB-3.0-Schnittstellen, zwei programmierbare serielle Schnittstellen (RS232/422/485), 16 digitale IOs und zwei Mini-PCIe-Anschlüsse (davon einer mit USIM-Karten-Steckplatz für WLAN, 3G/GPRS). Damit sind alle Voraussetzungen für anspruchsvolle Controller-Lösungen erfüllt. Die Box-PCs der Serie Nuvo-3000 sind mit ihren Features bestens gerüstet für Applikationen der Machine Vision, Imaging über Gigabit-Ethernet, intelligente Automation, Gebäudeüberwachung und eine Vielzahl von Embedded-Entwicklungen.

Die Abmessungen betragen 240 × 225 × 90 mm bei einem Gewicht von 4,8 kg (inklusive einer Festplatte). Ein Befestigungswinkel zur Wandmontage und eine Treiber-CD sind im Lieferumfang enthalten.

Der deutsche Distributor acceed GmbH bietet über seine Website einen guten Überblick über alle Modelle der Nuvo-Serie (www.acceed.de/21100) und eine Vielzahl weiterer spezialisierter Komponenten und Embedded-Systeme rund um die industrielle Kommunikation. Acceed ist seit Jahrzehnten auf industrielle Kommunikation und Automation spezialisiert, agiert weltweit und kann durch eigene Lager schnellstmöglich auch große Mengen zu besonders günstigen Konditionen liefern.

Quelle: OpenPR

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"