Bonn – Vom 26. bis 28. August können Verbraucher sich beraten lassen, wie sie ihr Zuhause besser vor Einbrecher schützen. In dieser Zeit macht das Magenta SmartHome Mobil der Deutschen Telekom Halt in Kreuztal. Besucher können dort Smart Home auch selbst testen. Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt stetig. Nach Angaben der Polizeilichen Kriminalstatistik stieg im Vergleich zum Vorjahr, die Zahl der Einbrüche in 2015 um knapp zehn Prozent auf rund 167.000 Fälle.

Mit Smart Home behalten Nutzer ihr Zuhause jederzeit über ihre Smart Home-App im Blick. Vernetzte Kameras, Bewegungsmelder sowie intelligente Tür-/Fensterkontakte oder Außensirenen sorgen für mehr Sicherheit. Wird unerlaubt eine Tür oder ein Fenster geöffnet, erhalten die Nutzer sofort eine Meldung auf ihr Smartphone und können per Kamera die Lage vor Ort kontrollieren. Sind die Bewohner abwesend, hütet Smart Home das Zuhause. Eine Haushüter-Funktion simuliert die Anwesenheit der Bewohner, so kommt kein Einbrecher auf die Idee, das Zuhause sei verlassen.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Quelle: Deutsche Telekom AG

Neue Rauchmelderpflicht für NRW

Smart Home warnt aber auch vor Feuer- und Wasserschäden. Werden Rauch- oder Wassermelder in Abwesenheit ausgelöst, bekommen die Nutzer sofort eine Nachricht auf ihr Smartphone. Sind die Bewohner zu Hause, werden sie durch ein Alarmsignal auf die Rauchentwicklung aufmerksam gemacht. Am 1. Januar 2017 tritt in Nordrhein-Westfalen die neue Rauchmelderpflicht in Kraft. Danach müssen alle Wohnungen und Wohnhäuser mit Rauchmelder ausgestattet sein.

Weitere Vorteile von Smart Home: Nutzer sparen Energiekosten. Denn mit dem vernetzten Zuhause lässt sich der Stand-by-Betrieb von Elektrogeräten reduzieren sowie individuelle Heizprofile anlegen. Außerdem zaubern die Nutzer mit wenigen Klicks auf dem Smartphone Lichtstimmungen oder verwandeln das Wohnzimmer in einen Kinosaal. Dies sowie weitere Geräte und Szenarien können Besucher im Magenta SmartHome Mobil der Telekom selbst testen. Das SmartHome Mobil steht vom 26. bis zum 28. August 2016 in der Marburger Straße 13 in Kreuztal und hat Freitag und Samstag von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: