Aktuelle MeldungenRecht

Landgericht Frankfurt verbietet Abschließen der Haustür

Eine verschlossene Haustür behindere den Fluchtweg und gefährde das sichere Flüchten. So entschied das Landgericht Frankfurt: Haustüren von Mehrfamilienhäusern dürfen nicht abgeschlossen werden. Der Schutz von Leben und Gesundheit sei wichtiger als das Sicherheitsbedürfnis der Bewohner. (Az.: 2-13 S 127/12).

Warum entweder oder, wenn man höchsten Einbruchschutz mit sicherem Flüchten im Notfall mit dem automatisch verriegelnden GU-SECURY Automatic der Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas in Einklang bringen kann?

Mehrfachverriegelungen GU-SECURY Automatic für Hauseingangs- und Außentüren

GU-SECURY Automatic schafft automatisch Sicherheit: Wenn man die Tür zuzieht, schließt der Fallenriegel automatisch 20 mm vor. Die Automatic-Fallen werden zu Riegeln und sind gegen Zurückdrücken blockiert. Die Tür ist verriegelt und bietet einen hohen Einbruchschutz: Sie hat die VdS-Zulassung nach Klasse A.

Die Entriegelung der zugezogenen Tür erfolgt von außen durch eine Schlüsselumdrehung, von innen durch Betätigung des Türdrückers. Hierfür ist kein Schlüssel notwendig. Damit ist ein sicheres Flüchten im Notfall jederzeit gewährleistet.

GU-SECURY Automatic gibt es in vielen Ausführungen in den gängigen Entfernungen, Dornmaßen, Stulp- und Nussausführungen für Türen aus Holz, Kunststoff, Aluminium und Stahl.

Mehrfachverriegelungen GU-SECURY Automatic im Detail:

  • Versicherungsschutz durch automatisch verriegelnde Schlösser: Die Tür ist immer verriegelt
  • VdS-Zulassung nach Klasse A
  • Panikfunktion: Als Wechselfunktion E zur Verwendung mit Beschlägen für Verschlüsse nach DIN EN 179 und DIN EN 1125
  • Umstellbare Fallen und Fallenriegel: Die Verschlüsse sind DIN links und DIN rechts einsetzbar
  • Umfangreiches GU-SECURY Zubehörprogramm
  • Bei GU-SECURY Automatic ist jeder handelsübliche Profilzylinder einsetzbar
  • Für 1- und 2-flügelige Türsysteme

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button