Berlin – Werbetreibende, die ihr Marketingbudget effektiv nutzen wollen, finden in Paketbeilagen eine optimale Vermarktungsmöglichkeit. Paketwerbung.de bietet seinen Kunden auf dem neuen Marktplatz die Chance, Beilagenplätze direkt zu buchen und anzubieten – auch ohne vorherige Planung durch einen paketwerbung.de Kundenberater. Partner können ihre Kampagnen direkt planen, Zeit und Budget sparen und Beilagen untereinander austauschen.

„Den Werbenden gibt paketwerbung.de mit dem Relaunch des Marktplatzes mehr Eigenverantwortung an die Hand. Sie können auch ohne die Hilfe eines paketwerbung.de Key Account Managers ihre Kampagnen planen und starten – größtmögliche Flexibilität steht hier im Mittelpunkt“, sagt Roman Krüger, COO von TrackScale, Anbieter von paketwerbung.de. Der neu gestaltete Marktplatz ist auf eine kundenfreundliche Navigation und Handhabung ausgelegt, so dass Kampagnen schnell und ohne großen Aufwand gestaltet werden können. „Für Fragen und besondere Wünsche steht den Partnern unser telefonischer Service natürlich auch weiterhin jederzeit zur Verfügung“, meint Roman Krüger.

Quelle: Roman Krüger

Quelle: Roman Krüger

Der paketwerbung.de Marktplatz erklärt den Partnern anschaulich, wie sie Beilagenplätze anbieten oder buchen können. Zudem können Werbende ein eigenes Werbenetzwerk mit bis zu drei anderen Partnern bilden und untereinander ihre Werbebeilagen tauschen. All dies macht der Marktplatz mit wenigen Klicks möglich und der Nutzer benötigt keine wochenlange Planung und Zeit für seine Kampagne. Die Effektivität der Werbemaßnahme steht anderen Kampagnen mit größerem Planungsaufwand dabei in nichts nach.

Infos kompakt: Werbetreibende, die ihr Marketingbudget effektiv nutzen wollen, finden in Paketbeilagen eine optimale Vermarktungsmöglichkeit. Paketwerbung.de bietet seinen Kunden auf dem neuen Marktplatz die Chance, Beilagenplätze direkt zu buchen und anzubieten – auch ohne vorherige Planung durch einen paketwerbung.de Kundenberater. Partner können ihre Kampagnen direkt planen, Zeit und Budget sparen und Beilagen untereinander austauschen.

Quelle:Roman Krüger

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: