Das weltgrößte Testportal für Skigebiete „Skiresort.de“ hat Obereggen und das Ski Center Latemar zum Testsieger 2015 in der Kategorie „Pistenpräparierung“ gekürt und gleichzeitig als „Bestes Skigebiet bis 60 km“ ausgezeichnet. Als wollte Obereggen den Auszeichnungen gerecht werden, haben es die Verantwortlichen trotz Naturschneemangels fertiggebracht, das gesamte Skigebiet zu öffnen.

„Das große Know-how unserer ‚Schneemeister‘ und die leistungsstarke Beschneiungsanlage haben das möglich gemacht“, freut sich Siegfried Pichler, der Direktor der Obereggen AG. Pünktlich für die neue Saison hat Obereggen 16 zusätzliche Schneeerzeuger in Betrieb genommen – mit über 200 Schneeerzeugern verfügen Obereggen und das Ski Center Latemar über eine der leistungsstärksten und energieeffizientesten Schneeanlagen des südlichen Alpenraums.

Foto: Wisthaler

Foto: Wisthaler

Die Schneeerzeuger und das Know-how der langjährigen Mitarbeiter sind auch hauptverantwortlich für die Auszeichnungen, welche Obereggen und das Ski Center Latemar von „Skiresort.de“ bekommen haben. In sage und schreibe 17 Kategorien – von der Schneesicherheit über die Freundlichkeit des Personals bis hin zur Eignung für Kinder genauso wie für Könner und Freerider – bezeichnet „Skiresort.de“ Obereggen als Top-Skigebiet. Besonders ins Auge stehen die erwähnten Siege in den Kategorien „Pistenpräparierung und „Bestes Skigebiet bis 60 km“. Das Urteil von „Skiresort.de“ hat Gewicht, bietet das Testportal doch Informationen zu rund 5.100 Wintersportregionen weltweit.

Es ist nicht das erste Mal, dass Obereggen für die Pistenqualität ausgezeichnet wird. Und es ist nicht das erste Mal, dass Obereggen überhaupt Preise abräumt. Ebenfalls heuer wurde Obereggen beim internationalen Skiareatest – dank Höchstpunktezahl in der Kategorie Pistenpflege – mit dem Pistengütesiegel in Doppelgold ausgezeichnet.

Quelle: Obereggen AG – S.p.a.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: