Aktuelle MeldungenNetzwerke

Jobbörse des Regionalmarketings Oberpfalzjobs.de überarbeitet

Regensburg – Gut ausgebildete Fachkräfte sind das Kapital erfolgreicher und innovativer Unternehmen und Organisationen. Auch die Oberpfälzer Wirtschaft ist auf qualifiziertes Personal angewiesen. “Das Regionalmarketing Oberpfalz will seinen Beitrag dazu leisten, Jobsuchende und Unternehmen zusammen zu bringen”, erklärt Christoph Aschenbrenner, Geschäftsführer des Regionalmarketing. Für Bewerber sei es wichtig, dass die Suche nach einer Arbeitsstelle in der Oberpfalz möglichst einfach sei, so Aschenbrenner weiter. Deshalb überarbeitete der Verein die seit 2007 bestehende, kostenlose Stellenbörse Oberpfalzjobs jetzt komplett.

Quelle: OpenPR
Quelle: OpenPR

Das Regionalmarketing hat in den letzten Jahren bereits knapp einhundert registrierte Unternehmen verzeichnet, die in der Oberpfalz nach Fach- und Führungspersonal gesucht haben. Innerhalb der letzten Monate wurden Umfragen und Tests durchgeführt, um die Seite zu optimieren und das Design zeitgemäß zu gestalten. Die Jobbörse sei die einzige, die flächendeckend kostenlose Stellenangebote für die Oberpfalz anbiete, betont Christoph Aschenbrenner.

“Wir wollten die Suche nach Stellen einfach und komfortabel ermöglichen. Mit der neuen Version von Oberpfalzjobs ist uns dies gelungen”, zeigt sich der Geschäftsführer mit dem Ergebnis zufrieden.

Viel Komfort mit wenig Aufwand

Nach einem kurzen Anmeldevorgang können Arbeitgeber sofort Ihre Stellenangebote eintragen. Außerdem bietet ein Unternehmensprofil die Möglichkeit, die eigene Firma kurz vorzustellen und die Fachkräfte von morgen damit zu überzeugen. Für Bewerber ist der Weg zum Traumjob noch einfacher: Ohne Registrieren können sie über die Schnellsuche sofort die passende Stellenanzeige aufrufen oder in einer erweiterten Suche passgenaue Angebote herausfiltern. Für registrierte Jobsuchende gibt es zudem noch weitere Funktionen, wie das Speichern von Suchanfragen oder die “Job-Benachrichtigung”, die die Benutzer über neue Stellen informiert.

Das Regionalmarketing hofft, dass viele Oberpfälzer Unternehmen und Bewerber den neuen Service nutzen. Für die Fachkräfte in der Region plant der Verein in den kommenden Wochen umfassende Maßnahmen wie den Besuch von Karrieremessen, die den Bekanntheitsgrad steigern sollen.

Quelle: OpenPR

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"