Aktuelle MeldungenNetzwerke

Accor stellt ein neues Tool für Organisatoren vor

München – Accor hat einen bedeutenden Meilenstein erreicht und bietet jetzt in 2.000 Hotels Konferenz- und Veranstaltungsräumlichkeiten an. Zu diesem Anlass wurde der “Accor Meeting Hotel Finder” neu entwickelt, mit dessen Hilfe Organisatoren von Geschäftsreisen ab sofort ihren idealen Tagungsort finden können.

 Quellenangabe: "obs/Accor"
Quellenangabe: “obs/Accor”

Gesucht werden kann nach folgenden Kriterien:

  • Lage (Kontinent, Land, Stadt, Flughafenhotels)
  • Art der Veranstaltung (Teilnehmerzahl, Raum-Layout, Anzahl der benötigten Räume, erwünschte Incentive-Maßnahmen)
  • Unterbringung (Anzahl der benötigten Zimmer)
  • Hotelkategorie (Luxus, Premium, Midscale, Budget)

Will ein Kunde zum Beispiel eine Tagung mit 600 Teilnehmern, zehn Sitzungssälen und 400 Schlafzimmern in China organisieren, so schlägt der “Accor Meeting Hotel Finder” fünf verschiedene Hotels vor, die seinen Kriterien entsprechen.

Das Tool deckt annähernd 1.000 Destinationen und mehr als 10.000 Sitzungssäle in 90 Ländern ab – davon 65 Prozent in Europa und 23 Prozent im Asien-Pazifik-Raum. Zu den fünf top Städten von Accor in puncto Tagungsräumlichkeiten gehören: Paris (79 Hotels), Sao Paolo (28 Hotels), Lyon (27 Hotels), London (25 Hotels) und Sydney (22 Hotels).

“Wir haben ein benutzerfreundliches Tool konzipiert, das aus 2.000 Tagungsstätten in allen Kategorien von Luxus bis Budget das perfekte Hotel heraussucht – unabhängig davon, ob für eine kleine Sitzung, eine Incentive-Maßnahme oder eine große Konferenz”, erläutert Ludovic Dupont, VP Travel Agencies, Meetings & Events bei Accor. “Die größte Stärke dieses Tools ist, dass es unser gesamtes Netzwerk abdeckt. Wir sind die einzige Hotelgruppe, die ein Tool mit so großer Reichweite anbietet”, fügt Dupont hinzu.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"