Schnell finden, was man sucht, oder sich im Informationsdschungel rettungslos verirren: Beide Möglichkeiten liegen im Internet dicht beieinander. Viele Verbraucher nutzen das Onlinemedium, um Produkte zu vergleichen und eine Auswahl zu treffen – gerade wenn größere Anschaffungen ins Haus stehen. Doch das ist leichter gesagt als getan: Durchschnittlich länger als eine Stunde nimmt die Suche nach dem passenden Produkt im Netz in Anspruch, hat die Kunden-Studie 2104 der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) ergeben. Zumindest wenn es um das liebste Kind der Bundesbürger – das Auto – und speziell um dessen Bereifung geht, können Verbraucher nun wertvolle Zeit einsparen: Das kostenfreie Informationsportal www.reifen.de liefert alle Informationen auf einer Seite.

Foto: djd/reifen.de

Foto: djd/reifen.de

Alles rund ums Thema Mobilität

Gerade wenn es um Reifen und Felgen für das eigene Fahrzeug geht, ist das Informationsbedürfnis groß: Schließlich stellen die Pneus einen entscheidenden Faktor für sicheres Autofahren dar – zusätzlich zum optischen Aspekt, den viele mit hochwertigen Leichtmetallfelgen oder Niederquerschnittreifen verbinden. “Wir bilden eine große Vielfalt von Themenbereichen rund um die Mobilität ab und geben nützliche Tipps und Tricks, für Auto-Enthusiasten ebenso wie für Pragmatiker”, schildert Geschäftsführer Thomas Rist von Toroleo Tyres, dem Betreiber des Informationsportals.

Schneller Preisvergleich

Herstellerunabhängig können Autofahrer nach passenden Reifen für ihr Fahrzeug suchen – für das Auto ebenso wie für das Motorrad oder auch das Wohnmobil. Testergebnisse und Bewertungen helfen bei der weiteren Orientierung. Der Suchfilter und die intuitive Bedienung ermöglichen einen bequemen Preisvergleich. Damit spart der Autofahrer auch bei der Jagd nach attraktiven Schnäppchen viel Zeit. Besonders praktisch: Bei der Ergebnisanzeige gibt es sofort die Details etwa zu Bezahloptionen sowie Lieferzeiten und Montagemöglichkeiten des jeweiligen Anbieters – bis hin zur Möglichkeit, passend zu den neuen Reifen die fachmännische Montage in einer Werkstatt vor Ort zu nutzen.

Quelle: djd

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: