Aktuelle MeldungenMobil

smart bei der Wahl zum CHAMPION DES JAHRES 2016

Stuttgart – In diesem Jahr wählten die deutschen Spitzensportlerinnen und -sportler Wasserspringer Patrick Hausding zum CHAMPION DES JAHRES. Der Gewinner erhält als Preis traditionell einen smart fortwo. Bereits zum 17. Mal war die urbane Mobilitätsmarke als Premiumpartner beim CHAMPION DES JAHRES dabei. Im olympischen Jahr lud die Stiftung Deutsche Sporthilfe die erfolgreichsten deutschen Sportlerinnen und Sportler vom 25. September bis 2. Oktober 2016 in den spanischen ROBINSON Club Playa Granada ein.

„smart ist seit vielen Jahren ein aktiver Förderer des Breiten- und Leistungssports. Das Engagement ist uns eine Herzensangelegenheit und wir freuen uns sehr, wieder als Partner beim Treffen der erfolgreichsten deutschen Sportler dabei zu sein. Lebensfreude, den Status quo herausfordern und ein Schuss Unkonventionalität verbinden smart und die Spitzensportler miteinander“, so Michael Schaller, Leiter Marketing-Kommunikation & Markenmanagement smart.

Passend zum Event war smart mit den sportlichsten und dynamischten Fahrzeugen vor Ort. Die Teilnehmer machten ausgiebig vom Angebot Gebrauch, den neuen smart BRABUS als Cabrio und Coupé sowie als Viersitzer zu testen. Bei der Abschlussgala erhielt Patrick Hausding (27), der Sieger der Wahl, die Schlüssel zu seinem persönlichen smart fortwo. Der erfolgreiche Wasserspringer holte in Rio die Bronzemedaille vom 3-Meter-Brett und damit die erste Medaille in dieser Disziplin seit über 100 Jahren.

Quelle: Daimler AG
Quelle: Daimler AG

smart engagiert sich im Spitzensport

Im Rahmen seiner Sport-Sponsoringaktivitäten unterstützt smart die Sportarten Beachvolleyball und Running. Im Beachvolleyball ist die Mobilitätsmarke seit 13 Jahren als Eventpartner aktiv und fördert neben Nachwuchssportlern elf Spitzenteams aus Spanien, Italien, Österreich und Deutschland. Darunter sind auch die aktuellen Olympiasiegerinnen von Rio de Janeiro, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Als Markenbotschafter sind auch die Olympiasieger von London 2012, Julius Brink und Jonas Reckermann, für smart unterwegs.

Seit 2000 ist smart Premiumpartner des jährlich stattfindenden CHAMPION DES JAHRES. Darüber hinaus ist die Marke seit 2015 Partner der Deutschen Sporthilfe und unterstützt Sportler, speziell im Nachwuchsbereich, mit besonders günstigen Mobilitätsangeboten. Durch die Förderung haben Spitzensportler die besten Chancen, im Wettbewerb des modernen Leistungssports erfolgreich zu bestehen. Langfristig zielt das Engagement auf eine verbesserte Vereinbarkeit von Sport und Ausbildung. Die Nachwuchs-Eliteförderung ermöglicht den Spitzensportlern, sich auf die jeweils anstehenden internationalen Wettkämpfe vorzubereiten.

Quelle: Daimler AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"